Tax Compliance Management

Das in 2015 neu aufgesetzte Beratungsfeld Tax Management verbindet das Steuerrecht mit Betriebswirtschaft und Management. Es hat sich aus der langjährigen Projektberatungspraxis im Bereich Steuerplanung und -strukturierung sowie den umfangreichen Erfahrungen aus Abwehr­beratung, Berichtigungen und Selbstanzeigen bei Konzernen, mittelstän­di­schen Unternehmen und ihren Inhabern, Immobiliengesellschaften, Stiftungen und Family Offices herausgebildet. Dementsprechend besteht unser Team Tax Management ausnahmslos aus projekt- und praxiserfahrenen, multidisziplinär zusammengestellten Steuerberatern und Rechtsanwälten. Wir begleiten Mandanten rund um die Wahrung der Tax Compliance und die Optimierung der Steuerfunktion.
 

Die Entwicklungen im nationalen und internationalen regulatorischen Umfeld erfordern nach den individuellen Bedürfnissen des Unternehmens ausgerichtete Prozesse, die die Flut an steuerlichen Vorschriften und Verordnungen erfüllen und die Steuerkosten möglichst gering halten können. Ziel ist es, das rechtmäßige steuerliche Verhalten im Unternehmen sicherzustellen sowie prozessuale Risiken rechtzeitig zu erkennen, zu quantifizieren und zu minimieren.
 

Die multidisziplinäre Aufstellung der Fachmitarbeiter im Bereich Tax Management verbunden mit dem Zugriff auf eigene Niederlassungen weltweit ermöglicht es uns, die immer komplexer werdenden steuerlichen Sachverhalte aktiv zu managen, d.h. zu analysieren, steuerlich relevante Prozesse zu optimieren sowie Risiken zeitnah zu identifizieren und zu beheben. Unser Beratungsansatz kombiniert nicht nur den gesamten Bereich der laufenden betrieblichen Steuern (Ertragsteuern, Umsatz- und Lohnsteuer), sondern berücksichtigt je nach Unternehmen auch die oftmals unterschätzten Schnittstellen zwischen Unternehmens- und Inhaberebene sowie die Inhaber selbst – was uns speziell bei mittelständischen Mandanten vom Beratungsansatz der US-amerikanischen Großkanzleien abgrenzt. Aus zahlreichen Praxisfällen haben wir speziell für den Mittelstand ein Modell zur Implementierung eines Tax Compliance Management Systems (Tax CMS) entwickelt. Darüber hinaus bieten wir interessante und praxisnahe Lösungen für gezielte Steuerscreenings an, insbesondere für Immobiliengesellschaften und Family Offices.
 

Im Fokus steht die Implementierung, Optimierung und Unterstützung eines steuerlichen Funktions- und Informationssystems (bis hin zu einem formalen Tax CMS), das für unsere Mandanten insbesondere folgende Aufgaben erfüllt:
  • Konsequente und kosteneffiziente Steuerplanung zur Wahrnehmung von (unternehmens-) individuellen Interessen und Steueroptimierung unter Berücksichtigung der Vermeidung von Haftungsrisiken
  • die Einhaltung nationaler wie internationaler steuergesetzlicher Vorgaben sowie die Erfüllung der Anforderungen der Finanzverwaltung
  • Erfüllung steuerlicher Mitwirkungspflichten, wie der Pflicht zur Erstellung und Einreichung richtiger und vollständiger Steuererklärungen und die substantiierte Dokumentation von steuerlich relevanten Sachverhalten und Prozessen
  • fristgerechte und richtige Anmeldung und Abführung von Steuerverbindlichkeiten und Abzugssteuern zur Vermeidung von zusätzlichen Zahlungsabflüssen

 

Eine funktionierende Organisationsstruktur berücksichtigt insbesondere, dass der Informationsfluss innerhalb des Unternehmens fachabteilungsübergreifend (insbes. Personalabteilung, Marketing, Rechtsabteilung, Einkauf/Vertrieb, Buchhaltung) und zeitgerecht sichergestellt wird. Nur so erreichen die für die Erfüllung der steuerlichen Pflichten notwendigen Informationen und Sachverhalte das Rechnungswesen bzw. die Steuerabteilung und bieten dem Vorstand bzw. der Geschäftsführung die Grundlage für wichtige Entscheidungen. Gleiches gilt für die Ausgestaltung der Informationsflüsse im Family Office, wenn auch mit höchst unterschiedlichen Anforderungen an Vermögensverwalter, Asset Manager, Banken, Familie und Berater.
 

Zentraler Nutzen für unsere Mandanten

  • Langfristige und nachhaltige steuerliche Begleitung in allen Phasen des Lebenszyklus von Unternehmen und Familie
  • Wahrung der Reputation von Unternehmen und Familie
  • Schutz vor ungeplanten Zahlungsabflüssen
  • Sicherheit durch qualifiziertes und integratives Risikomanagement

 

Beratungsschwerpunkte Tax Management

  • Analyse und Implementierung eines Tax Informations- und Management-Systems bzw. eines formalen Tax Compliance Management Systems (Tax CMS)
  • Sparringspartner für Steuerabteilungen und Tax Compliance Officer in Fragen des steuerlichen Risikomanagements
  • Mandanten Workshops und Seminare
  • Steuerliche Risikoscreenings (z.B. bei Massenprozessen)
  • Steueroptimale Ausgestaltung und (Um-)Strukturierung einzelner Geschäftsprozesse, betrieblicher Funktionseinheiten, Teilgruppen bis hin zur gesamten Unternehmensstruktur
  • Entwicklung von Steuerstrategien und Richtlinien unter Berücksichtigung von Cash Tax und Tax Accounting Implikationen
  • Unterstützung bei der Erfüllung von Mitwirkungspflichten und Dokumentationsvorschriften
  • Abstimmungen mit der Finanzverwaltung und Einholen von verbindlichen Auskünften, Lösung von verfahrensrechtlichen Fragen
  • Übernahme der/von (einzelnen) Steuerfunktionen bei Outsourcing von Unternehmen, insbesondere wenn ein Vier-Augen-Prinzip zwischen Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung angestrebt wird oder diese Beratungsbereiche bewusst voneinander getrennt werden sollen (z.B. Mitwirkung, Review oder Erstellung von Steuererklärungen, Tax Reporting, Prüfung von Steuerbescheiden, Betreuung bei Betriebsprüfungen und Unterstützung bei gerichtlichen und außergerichtlichen Rechtsbehelfsverfahren)
Deutschland Weltweit Search Menu