Entrepreneur

Sowohl national als auch international, interdisziplinär und mit Fokus auf deutsche Familienunternehmen – unser Wirtschaftsmagazin Entrepreneur bietet Ihnen spannende Fachartikel aus unseren Geschäftsfeldern, Experteninterviews, Gastkommentare und weitere informative Beiträge aus der Rödl & Partner-Welt und darüber hinaus. Lassen Sie sich von Entrepreneur inspirieren, Ihre persönliche und unternehmerische Zukunft erfolgreich zu gestalten.
 
Erscheinungsweise: 6-mal im Jahr
 

DEZEMBER 2017: Ausblick auf 2018

 

 

Vor einem Jahr schrieben wir an dieser Stelle: „Es bedarf keiner Kristallkugel, um die Irreversibilität der Globalisierung von Handelsbeziehungen zu er­ken­nen”. Damals waren nach dem Wahlsieg von Donald Trump gegenteilige Be­fürch­tungen bzw. Szenarien herumgereicht worden. Der in diesem Herbst erschienene „Global Competitiveness Report 2017-2018” des Weltwirt­schafts­fo­rums (WEF) belegt, dass sich z.B. die Attraktivität des Investitionsstandortes USA erneut verbessert hat. Doch auch unsere mittel­stän­disch geprägten Weltmarktführer stehen für etwas Un­be­zahl­ba­res: für das Gütesiegel „Made in Germany”. Sie werden 2018 wieder beweisen, was es für die erfolgreiche Umsetzung der Ge­schäfts­stra­te­gien heißt, in Deutschland verankert und global orientiert zu sein.

Zur Ausgabe »  

OKTOBER 2017: Marke

 

 

In einer immer komplexeren Welt mit einem unüberschaubaren Angebot und der Möglichkeit, aus einem schier unendlich bunten Strauß an Waren und Dienstleistungen auswählen zu können, wird die Orientierung wichtiger. Hierbei spielen Marken eine erhebliche Rolle: Denn aus der fast uneinge­schränkten Produktvielfalt wird der Kunde sehr häufig zu Gunsten einer von ihm geschätzten Marke entscheiden. Mit ihr verbindet er Qualität, Beschaffenheitsgarantien und eventuell ein Lebensgefühl. Genauso wichtig wie der gezielte Aufbau einer Marke ist auch ihre fortwährende Pflege. Es gilt, Markennachahmer zu identifizieren und -verletzungen zur Not gerichtlich untersagen zu lassen.

Zur Ausgabe »  

 Vorschau

Februar 2018:
Datenschutz-Grundverordnung

 

 Kontakt

Anja Soldan

Unternehmenskommunikation

+49 (911) 91 93 – 28 51
+49 (911) 91 93 – 88 51

Anfrage senden

Ines Seitz

Unternehmenskommunikation

+49 (911) 91 93 – 28 41
+49 (911) 91 93 – 88 41

Anfrage senden

Thorsten Widow

Leiter Unternehmenskommunikation

+49 (911) 91 93 – 28 40
+49 (911) 91 93 – 88 40

Anfrage senden

Deutschland Weltweit Search Menu