SharePoint

Studien

 M&A-Transaktionen deutscher Familienunternehmen 2016

Der Trend zur globalen Expansion deutscher Familienunternehmen über strategische Unternehmenskäufe hält ungebrochen an. Trotz des immer härteren Wettbewerbs um geeignete Targets zielen die Unternehmen darauf ab, ihre globale Präsenz zu erweitern, neue Märkte zu erschließen sowie Know-how und Kunden über Zukäufe zu gewinnen. Mehr »
 ​

 Die deutsche Beteiligungsbranche 2016

In der diesjährigen Studie wurden 201 Beteiligungs­gesellschaften zu den aktuellen Entwicklungen auf dem Private Equity-Markt befragt. Die Studie fokussiert sich dabei vor allem auf Investments im deutschen Mittelstand, der sowohl für inländische als auch ausländische Investoren besonders attraktiv ist. Sie zeigt die Entwicklung des Jahres 2015 sowie die Erwartungen für 2016 auf. Mehr »

 

 Kurzstudie – Unternehmensstrategie von Stadtwerken und kommunalen Energieversorgungsunternehmen

​Der zunehmende Wettbewerb im Energiemarkt, die „Verschärfung” der Anreizregulierung und der hohe Investitionsbedarf zur Umsetzung der Energiewende stellen kommunale Energieversorgungsunternehmen heute vor große Herausforderungen. Mehr »

 

 Trendreport ÖPNV-Finanzierung 2014/2015

Die Sicherstellung der künftigen ÖPNV-Finanzierung ist eine der drängendsten Fragen der Branche. Aufgrund der technologischen Entwicklung ist insgesamt mit steigenden Kosten im ÖPNV zu rechnen. Mehr » 
 

 Branchenanalyse Fernwärme 2015 - Aktuelle Herausforderungen und Chancen für die Fernwärme

Anfang des Jahres 2015 musste die Wärmebranche auf ein warmes Jahr 2014 zurückblicken und sah sich mit einem temporären Tiefstand des Ölpreises sowie mit den Folgen der Mietrechtsnovelle aus dem Jahr 2013 konfrontiert. Mehr » 
 

 Controlling bei kleinen und mittleren Energieversorgungsunternehmen

Der tiefgreifende Wandel in der Energiewirtschaft setzt die klassischen Geschäftsmodelle der kleinen und mittleren Energieversorgungsunternehmen entlang der gesamten Wertschöpfungskette unter Druck. Aber er eröffnet auch neue, erfolgsversprechende Chancen. Mehr »
 ​

 Marktchancen in Afrika 2015 – Potenziale für den deutschen Mittelstand

An die deutsche Wirtschaft wird seit vielen Jahren appelliert, sich stärker in Afrika zu engagieren. Vom „Chancenkontinent Afrika” spricht nicht nur der Afrika-Verein der deutschen Wirtschaft, sondern auch die Bundesregierung. „Afrika ist das neue Asien” betitelt der FAZ-Redakteur Hiller von Gaertringen sein Buch. Und selbst der SPIEGEL titelte im vergangenen Jahr optimistisch: „Die Löwen brechen auf”. Mehr » 
 

 Finanzierung von erneuerbaren Energien auf internationalen Märkten

​​Das Jahr 2013 markierte für die globale Energiewirtschaft einen Wendepunkt. Erstmals wurden weltweit mehr erneuerbare als konventionelle Kraftwerkskapazitäten hinzugebaut.  Bemerkenswert ist: die Hauptgründe für den anhaltenden Ausbau sind vielerorts nicht mehr Einspeisevergütungen und Förderprogramme, sondern die Wirtschaftlichkeit der Vorhaben auf Basis niedrigerer Gestehungskosten. Mehr »

 

 Breitband-Studie: Glasfaser als Geschäftsfeld für Kommunen und Stadtwerke

​​Inzwischen ist das Internet aus unserem beruflichen und privaten Alltag nicht mehr wegzudenken und Versorgung, Wirtschaft und soziales Leben sind untrennbar mit ihm verbunden. Um so wichtiger ist es, alle Mitglieder der Gesellschaft über eine ausreichende Infrastruktur am digitalen Leben teilhaben zu lassen. Dabei ist auch weiterhin von einem rasant steigenden Bandbreitenbedarf auszugehen. Mehr »

 

 Die deutsche Beteiligungsbranche 2014

Der deutsche Beteiligungsmarkt ist von einem ungebrochenen Boom geprägt. Seit wir diese Studie durchführen stand Private Equity-Investoren nie so viel Kapital zur Verfügung wie in diesem Jahr. Entsprechend nehmen die Investitionen von Beteiligungsgesellschaften weiter zu. Im Fokus stehen dabei weiterhin nicht die „Big Deals”, sondern Investments bei mittelständischen Unternehmen in einer Größenordnung von bis zu 20 Millionen Euro Transaktionsvolumen. Mehr »

 

 Risiko- und Projektmanagement bei Investitionsentscheidungen und Großprojekten

Investitionsvorhaben und Großprojekte mit ihren offenbar unvermeidlichen Nachrichten über erhebliche zeitliche Verzögerungen, massive Kostenüberschreitungen und eklatante vertragswidrige Schlechtleistungen bestimmen immer wieder die Schlagzeilen der Medien. Naturgemäß bringen Großprojekte eine hohe Projekt-Komplexität mit sich – oft zeigt sich das tatsächliche Ausmaß der während der Realisierungsphase auftretenden Probleme jedoch erst gegen Ende bzw. nach Abschluss eines Projektes. Mehr »
 

 Standortvorteil Straßeninfrastruktur – Kommunale Verantwortung zwischen Anspruch und Wirklichkeit

Die Schwierigkeiten bei der Finanzierung kommunaler Aufgaben sind so alt wie die Kommunen selbst. Daran wird sich auch in Zukunft wenig ändern. Hier sind Lösungen von Bund und Ländern gefragt und auch die Kommunen müssen sich strategisch neu aufstellen. Mehr »
 

 Preisfindung in der Wärmewirtschaft: Strategien für Energieversorger nach der Umbasierung

Rödl & Partner hat bundesweit die Situation von Energieversorgern im Fernwärmebereich analysiert, um den aktuellen Stand und die bevorstehenden Maßnahmen zur neuen Preisgestaltung sowie zur Anpassung der Verträge aus betriebswirtschaftlicher und rechtlicher Sicht einschätzen zu können. Ferner haben wir konkrete Hinweise zur künftigen Vertragsgestaltung zusammengestellt. Mehr »
 

 Expansion deutscher Familienunternehmen

Deutschen Familienunternehmen expandieren insbesondere auch über strategische Firmenkäufe im In- und Ausland. Sie ermöglichen einen schnellen Markteintritt, den Zugewinn von Know-how und erfahrenen Fachkräften sowie die Ausweitung des Leistungsspektrums. Mehr »
 

 Kooperationsstudie Energie

Die Energiewende erfordert verstärkte Zusammenarbeit von Stadtwerken und Versorgungsunternehmen im kleinen und mittleren Segment. Dies ist das zentrale Ergebnis der aktuellen „Kooperationsstudie Energie” von Rödl & Partner. Für die Studie wurden bundesweit Entscheider kleiner und mittlerer Stadtwerke und Versorger befragt. Mehr »

 Vermarktung von Erneuerbaren Energien im nationalen und internationalen Umfeld 2013

Die Energiewende stellt eine der größten Aufgaben zu Beginn des 21. Jahrhunderts dar. Deshalb sollten sich alle beteiligten Akteure der außergewöhnlichen Verantwortung bewusst sein. Mehr »
 

 Going Global – Der deutsche Mittelstand in Brasilien 2012

Bis heute haben sich in Brasilien über 1.300 Unternehmen deutschen Ursprungs angesiedelt. Wie ist die Stimmung beim deutschen Mittelstand vor Ort – hat sich das Engagement in Brasilien gelohnt? Eine Studie von Rödl & Partner in Zusammenarbeit mit dem Lateinamerika Verein e.V. Mehr »
 

 M&A-Markt Spanien 2012

Spanien wird für Investoren immer attraktiver. Unsere Beobachtung des Marktes und die Zukunftsaussichten für das M&A-Geschäft in Spanien haben wir in einer unabhängigen Studie untermauert. Dafür wurden die Firmenkundenabteilungen der führenden spanischen Banken sowie deutsche Banken, die in Spanien tätig sind, befragt. Mehr »
 

 Die deutsche Beteiligungsbranche 2012

Immer mehr mittelständische Unternehmen finanzieren ihr Wachstum über den Einstieg von Beteiligungsgesellschaften. Investoren mit Mittelstandsfokus blicken hier optimistisch in die Zukunft. Dies ergibt die 7. Studie von Rödl & Partner zur Beteiligungsbranche. Mehr »
 

 Finanzkraft von Familienunternehmen

Eine exklusive Untersuchung der 500 umsatzstärksten deutschen Familienunternehmen der Wirtschaftsauskunftei Bürgel und der Beratungs- und Prüfungsgesellschaft Rödl & Partner kommt zu dem Ergebnis, dass diese auch nach der Finanz- und Wirtschaftskrise finanziell und wirtschaftlich besser dastehen, als der Gesamtdurchschnitt der Unternehmen in Deutschland. 
Mehr » 
 

 Kontakt

Thorsten Widow

Leiter Unternehmenskommunikation

+49 (911) 91 93 – 28 40
+49 (911) 91 93 – 88 40

Anfrage senden