SharePoint

Vermarktung von Erneuerbaren Energien im nationalen und internationalen Umfeld

Länderübergreifende Untersuchung der wirtschaftlichen und rechtlichen Rahmenbedingungen

Die Energiewende stellt eine der größten Aufgaben zu Beginn des 21. Jahrhunderts dar. Deshalb sollten sich alle beteiligten Akteure der außergewöhnlichen Verantwortung bewusst sein. Die Herausforderung für die Energiewirtschaft wird sein, nicht nur in Deutschland, sondern weltweit Erneuerbare Energien wettbewerbsfähig im Vergleich zu konventionellen Energien zu erzeugen und somit außerhalb von Fördersystemen vermarkten zu können, um so den erforderlichen ökologischen Beitrag zu leisten. Der Trend zur (Direkt-)Vermarktung von Erneuerbaren Energien ist somit die Konsequenz.
 
Die Rödl & Partner-Studie „Vermarktung von Erneuerbaren Energien im nationalen und internationalen Umfeld” durchleuchtet 16 vielversprechende Länder im Hinblick auf Erneuerbare Energien und betrachtet dabei wirtschaftliche und rechtliche Einflussfaktoren. Damit wollen wir Sie in die Lage versetzen, mit den vorliegenden Zahlen, Fakten und Aussagen angemessene unternehmerische Entscheidungen für die Zukunft zu treffen. 
 
Studie bestellen
Sie haben Interesse an der Studie „Vermarktung von Erneuerbaren Energien im nationalen und internationalen Umfeld”?

Studie downloaden »

Blick in die Studie »    
  

 Kontakt

Anton Berger

Diplom-Ökonom, Diplom-Betriebswirt (FH)

Partner

+49 (911) 91 93 – 36 01
+49 (911) 91 93 – 96 01

Anfrage senden

Martin Wambach

Diplom-Kaufmann, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Umweltgutachter

Geschäftsführender Partner

+49 (221) 94 99 09 – 100
+49 (221) 94 99 09 – 900

Anfrage senden