SharePoint

Themenspecials

Kapitalmarktorientierte Unternehmen - Mit Sicherheit auf dem Parkett

Die Anforderungen an kapitalmarktorientierte Unternehmen steigen. Das regulatorische Umfeld ist mittlerweile zu einem Dickicht geworden und die Compliance-Risiken der Entschei­dungs­träger nehmen zu. Dennoch ist der Kapitalmarkt auch für mittelständisch geprägte Weltmarktführer eine echte Alter­native, wenn es um die Finanzierung geht. Denn neben den Herausforderungen eines IPO im Mittelstand bietet ein Börsen­gang auch neue Chancen für eine erfolgreiche Zukunft.

Um sich „auf dem Parkett” zurechtzufinden, sind jedoch nicht alle Unternehmen ausreichend gerüs­tet. Viele fordern Orientierungshilfen, zumal es um Fragestellungen geht, die neben der Rech­nungs­legung und Abschlussprüfung auch rechtliche und steuerliche Aspekte sowie eine adäquate Abbildung in der IT-Landschaft betreffen. So stellt z.B. das Thema Nachhaltigkeit und Corporate Social Responsibility (CSR) einen nicht zu unterschätzenden Teil der Kapitalmarkt­kommuni­kation dar, dessen Relevanz künftig wohl noch an Bedeutung gewinnen wird.

In Verbindung mit anderen aktuellen Herausforderungen wie der EU-Abschlussprüfer­reform brauchen Sie als kapitalmarktorientiertes Unternehmen mehr denn je einen leistungsfähigen Partner, der Sie auf Ihrem Weg begleitet. Hier ist unsere Interdisziplinarität Trumpf! Mehr »
IT-Audit

Steuerberatung - Tur­bu­len­zen meiden und Aufwinde nutzen

Tag für Tag wachsen die Märkte enger zusammen. Es entstehen neue Branchen und neue Formen der grenzüber­schreitenden Zusammenarbeit. Damit einher gehen viele neue Gesetze und nationale sowie internationale Vorschriften im Steuerrecht. Die Entwicklungen treten dabei immer schneller auf. Mehr »
Internationalisierung

Internationalisierung - Herausforderungen meistern und Perspektiven verbessern

Unternehme­risches Wachstum kennt kaum geografische Grenzen. Dabei wirft die Internat­ionalisierung viele Fragen auf: Welches Land birgt großes Potenzial für meine Branche und auf welche Heraus­forderungen müssen sich Unter­nehmer einstellen? Mehr »
Automobilzulieferindustrie

Automobilzulieferindustrie – Interdisziplinäre Ein­blicke in die Branche

Die Automotive-Industrie ist so wichtig und vielfältig wie kaum eine andere Branche in Deutschland. Neben den bekannten Erstausrüs­tern sorgt eine Vielzahl von Automobilzulieferern mit ihrem Know-how dafür, dass die Schlüsselindustrie einen wichtigen Beitrag zum Bruttoinlandsprodukt der Bundesrepublik liefert. Mehr »
Societas Europaea (SE)

Societas Europaea (SE) – Hoch im Kurs bei Familien­unternehmen

Die europäische Aktien­gesell­schaft liegt im Trend. Die Gründung bzw. Umwandlung von Gesell­schaften in die SE erreicht einen neuen Höchststand. Allein 2016 entschieden sich hierzulande 31 Gesellschaften für diese Rechtsform. Damit sind gegen­wärtig 232 SEs in Deutschland tätig. Mehr »
Litigation & Arbitration

Litigation & Arbitration – Kühlen Kopf bewahren bei gerichtlichen und außerge­richt­lichen Kon­flikten

Ob innerhalb der Familie, im Kreis der Gesellschafter, mit Vertrags­parteien bei Lieferbeziehungen oder im Zusammenhang mit M&A-Transaktionen: Anlässe für gerichtliche und außergerichtliche Streitigkeiten gibt es unzählige. Mehr »
Internationale Steuergestaltung

Internationale Steuer­gestaltung - Vermeidung einer Doppel­besteuerung

Weltweit tätige Unternehmen unterliegen in allen Ländern unterschiedlichen nationalen Steuer­systemen. Sie benötigen eine stimmige Strategie, damit sie überhöhte Steuer­belastungen und vor allem doppelte Besteue­rungen im grenzüber­schreitenden Geschäft vermeiden können. Mehr »

 Aktuelle Veröffentlichungen

 

 

   

Studie „Die deutsche Beteiligungsbranche 2016”

In der diesjährigen Studie wurden 201 Beteiligungs­gesellschaften zu den aktuellen Entwicklungen auf dem Private Equity-Markt befragt. Die Studie fokussiert sich dabei vor allem auf Investments im deutschen Mittelstand, der sowohl für inländische als auch ausländische Investoren besonders attraktiv ist. Sie zeigt die Entwicklung des Jahres 2015 sowie die Erwartungen für 2016 auf. Mehr »

 

Booklet „Internationale Verrechnungspreise – Ein kompakter Wegweiser für Unternehmen”

Unser Ziel mit dieser Publikation ist es, Ihnen ein Grundverständnis der entscheidenden nationalen Verrechnungspreisregelungen und -vorschriften verschiedener Steuerjurisdiktionen zu vermitteln.

Booklet kostenfrei bestellen (180 Seiten) »

 

 

E-Book „M&A weltweit – Strategischer Unternehmenskauf und -verkauf”

Das E-Book „M&A weltweit – Strategischer Unternehmenskauf und -verkauf” ermöglicht Ihnen einen vertiefenden Einstieg in das spannende Thema der Transaktionen – umfassend und auf einen Blick. Mehr »

 News mit WhatsApp

 

Unternehmerbriefing.jpg

Alle 14 Tage neu: Mit unserem Unternehmerbriefing verpassen Sie kein Themenspecial mehr!

 Ihre Meinung zählt!

 Hören Sie rein!

 Entrepreneur

National und international – interdisziplinär – mit Fokus auf deutsche Familienunternehmen
Kostenlos abonnieren »

 Bleiben Sie informiert!

Aktuelle fach- und länderspezifische Informationen in über 30 Newslettern für Sie zusammengestellt. Kostenlos abonnieren »
Deutschland Weltweit Search Menu