SharePoint

Themenspecials

Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) – Von Paragraphen zur Praxis

In der Praxis haben sich gut 3 Jahre nach der Einführung des KAGB auch die involvierten Akteure eines geschlossenen Alternativen Fonds (AIF), der Fonds­anbieter, die Kapital­verwaltungs­­gesell­schaft und Verwahr­stelle mit den neuen aufsichtsrechtlichen Rahmen­bedingungen arrangiert. Erschwert wird der Anpassungs­prozess dadurch, dass der Kapitalmarkt in den letzten Jahren und in immer kürzeren Zeit­ab­ständen neuen bzw. überarbeiteten gesetzlichen Veränderungen auf natio­naler und EU-Ebene unter­worfen wird. Für die Beteiligten besteht somit die Gefahr, dass sie nicht stets die aktuellen gesetz­lichen Regelungen für Kapital­anlagen bzw. Finanz­instrumente und strukturierte Investments beachten. So sollte zum einen der Aktualisierungs­bedarf von Bestands­projekten in vielen Fällen ge­prüft werden. Zum anderen ist bei neuen Unternehmungen sicherzu­stellen, dass Projekte regu­la­torisch so zukunftsfest wie möglich konzeptioniert werden.
 
Das Jahr 2016 hat sich dieser Entwicklung mit zahlreichen weiteren bedeutsamen Gesetzes­ände­rungen angeschlossen, wie z.B. das neue Investment­steuer­gesetz, das Finanz­markt­novellierungs- oder OGAW-V-Umsetzungs­gesetz. Daher haben wir für Sie im aktuellen Themenspecial ausge­wählte praxisrelevante Gesetzes­änderungen und Frage­stellungen aus unseren Beratungsfeldern aus rechtlicher und steuerlicher Sicht sowie unter Bewertungs­aspekten zusammen­gestellt. Mehr »
Markteintritt in China

Markteintritt in China - Barrieren überwinden und Chancen nutzen

Made in China 2025, One Belt – One Road: Nur 2 Schlagworte, die Chinas Wandel von der Werkbank der Welt hin zu einer Hochtechno­logie- und Dienst­leistungs­gesellschaft beschreiben. Die Moderni­sierung der Wirtschaft wird mit einer umfangreichen Förderungs- und Reform­politik stetig vorange­trieben. Mehr »
Geistiges Eigentum

Geistiges Eigentum - Immaterielle Ver­mö­gens­werte im Fokus

Geistiges Eigentum und immaterielle Vermögenswerte generell erfahren in Unternehmen nicht immer die verdiente Aufmerksamkeit. Das gilt für Rechte an Marken, Patenten, Produktdesigns, Software und Datenbanken ebenso wie für technisches oder betriebliches Know-how. Mehr »
Start-up-Finanzierung

Start-up-Finanzierung – So starten Gründer erfolgreich durch

Junge Unternehmen müssen auf ihrem Weg zur erfolgreichen Positionierung am Markt viele Heraus­forde­rungen meistern. Fragen zu den verschiedenen Finanzierungsmöglichkeiten sowie dem Financial Modeling haben für die Entrepreneure während der Gründungs- und Wachstumsphase häufig Prio­rität. Mehr »
Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit - Corporate Social Responsibility im Unter­nehmens­alltag

Nachhaltigkeit und Corporate Social Responsibility (CSR) gewinnen für Unternehmen, Investoren und die interessierte Öffentlichkeit immer mehr an Bedeutung. Ein aktuelles Beispiel hierfür ist die Umsetzung der CSR-Richt­linie (2014/95/EU). Mehr »
IT-Audit

IT-Audit - Sichern Sie Ihren Unternehmens­erfolg

Im Zeitalter von Digitalisierung und Industrie 4.0 ist die IT ein zu­neh­mend wichtiger Faktor für den Unter­nehmens­erfolg. Die richtige Aus­rich­tung und Anpassung der IT an die jeweiligen Unter­nehmens­phasen und Ent­wick­lungs­stufen eines Unter­nehmens sind dabei von besonderer Trag­weite. Mehr »
Mitarbeiterentsendung

Mitarbeiterentsendung – Recht & Steuern für Expatriates

Die Entsendung von Mitarbeitern ins Ausland ist für international tä­tige Unternehmen alltäglich. Auf dem Weg lauern rechtliche und steuerliche Fallstricke. Von der Gestaltung der Arbeitsverträge ü­ber die individuelle steuerliche Situation im Zielland bis hin zur So­­zi­al­­versicherung sind viele Fragen zu klären. Mehr »

 Aktuelle Veröffentlichungen

  

 

   

Studie „Die deutsche Beteiligungsbranche 2016”

In der diesjährigen Studie wurden 201 Beteiligungs­gesellschaften zu den aktuellen Entwicklungen auf dem Private Equity-Markt befragt. Die Studie fokussiert sich dabei vor allem auf Investments im deutschen Mittelstand, der sowohl für inländische als auch ausländische Investoren besonders attraktiv ist. Sie zeigt die Entwicklung des Jahres 2015 sowie die Erwartungen für 2016 auf. Mehr »

 

Booklet „Internationale Verrechnungspreise – Ein kompakter Wegweiser für Unternehmen”

Unser Ziel mit dieser Publikation ist es, Ihnen ein Grundverständnis der entscheidenden nationalen Verrechnungspreisregelungen und -vorschriften verschiedener Steuerjurisdiktionen zu vermitteln.

Booklet kostenfrei bestellen (180 Seiten) »

 

 

E-Book „M&A weltweit – Strategischer Unternehmenskauf und -verkauf”

Das E-Book „M&A weltweit – Strategischer Unternehmenskauf und -verkauf” ermöglicht Ihnen einen vertiefenden Einstieg in das spannende Thema der Transaktionen – umfassend und auf einen Blick. Mehr »
Deutschland Weltweit Search Menu