Themenspecials

Russland

Russland – Marktchancen in Zeiten von Sanktionen

Die Russische Föderation gehört zu den attraktivsten und gleichzeitig schwierigsten Investitionsstandorten für deutsche Unternehmen. Produkte aus Deutschland sind gefragt, die russische Wirtschaft arbeitet eng mit der deutschen zusammen. Mit der Verhängung von Sanktionen durch die USA und die Europäische Union gegen Russland im Zuge der Ukraine-Krise liegen viele Investitionen aber nun auf Eis. Unternehmen, die gegen das Sanktionsregime verstoßen, drohen empfindliche Strafen. Mehr »
Naher Osten

Investieren in Deutschland

Die starke wirtschaftliche Entwick­lung des Mittelstands macht Deutschland für internationale Investoren immer interessanter. Wir zeigen, welche rechtlichen, steuerlichen und wirtschaftlichen Klippen zu umschiffen sind, damit das Investment erfolgreich wird. Mehr »
Steuer

Steuerfallen im Geschäftsalltag

Durch geeignete Darstellung nach außen gewinnt ein Unternehmen an Bekanntheit und Attraktivität.Steuerlich und zivilrechtlich werden an die Image­pflege und den Imageaufbau des Unternehmens eine Vielzahl von Anforderungen gestellt – es gilt, Stolperfallen zu erkennen. Mehr »
Markteintritt China

Markteintritt in China

Für viele deutsche Unternehmen bietet China ein viel­versprechendes Ziel. In der chinesischen Geschäftswelt treffen ausländische Unternehmer häufig auf unvorhergesehene Hindernisse, die u.a. durch kulturelle Differenzen aber auch durch rechtliche und steuerliche Besonderheiten des chinesischen Marktes bedingt sind. Mehr »
Due Diligence

Due Diligence

Die Due Diligence ist ein zentraler Eckpfeiler jeder Unternehmenstransaktion. Eine sorgfältige Untersuchung der Chancen und Risiken ist unerlässlich, um böse Überraschungen nach dem Unternehmenskauf oder einer Kapitalmarkttransaktion zu vermeiden. Mehr »
Risikomanagement

Risikomanagement im Mittelstand

Die Beherrschung von Risiken ist eine der wichtigsten Aufgaben von Unternehmern. Sie ist ebenso Voraussetzung für eine nachhaltige Entwicklung als auch Anforderung seitens der Anteilseigner, Gesellschafter und Kreditgeber an die gute Unternehmensführung. Mehr »
Going Global

Going Global

Brasilien, China, Frankreich, Großbritannien, Italien, Polen, Russland, Spanien, Tschechische Republik und USA – Diese Ziele sind fester Bestandteil operativer Geschäftsstrategien deutscher Unternehmer. Attraktiv können sie nur sein, wenn man mit dem dortigen regulatorischen Umfeld bestens vertraut ist. Mehr »


 

 Alle Themen von A bis Z

 


 

  

 
 

 Aktuelle Veröffentlichungen

 

Unternehmerische Erwartung trifft ausländische Realität (2. Auflage 2014)

Bestandsaufnahme, Erfahrungen und Empfehlungen zur Steuerung von Auslandsgesellschaften 
 

Seit über 30 Jahren berät Rödl & Partner deutsche Unternehmen weltweit. Der große Erfahrungsschatz, den wir dabei sammeln konnten, wurde nun in einem Buch zusammengefasst. Mehr »

 

 

 

Studie M&A-Aktivitäten deutscher Familienunternehmen

Die positive Entwicklung der deutschen Wirtschaft spiegelt sich in der dynamischen Expansion über Unternehmenskäufe und -verkäufe wider. Deutsche Familienunternehmen haben ihr Engagement nochmals intensiviert, dies gilt sowohl für Zukäufe im Heimatmarkt Deutschland als auch für Akquisitionen in den relevantesten Zielmärkten im Ausland. Mehr »
 ​

 

 Unternehmerbriefing

 
Unternehmerbriefing.jpg
Informieren Sie sich regelmäßig über die wichtigsten Trends rund um Wirtschaft, Steuern, Recht und IT. Abonnieren »
 

 TOP-Beiträge

 
 

 Forum Going Global 2015

 

Seien Sie unser Gast beim 16. Forum Going Global in Nürnberg.