Katar

​Der Staat Katar ist als Gründungsmitglied des Golfkooperationsrates, welchem außerdem die Länder Bahrain, Kuwait, Oman, Saudi-Arabien sowie die Vereinigten Arabischen Emirate angehören, ein für ausländische Investoren zunehmend interessanter Standort in der Region – und dies nicht erst seit Bekanntgabe des Austragungstermins der Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar.

Neben zoll- und steuerrechtlichen Vergünstigungen ausländischer Direktinvestitionen gestattet Katar seinen ausländischen Investoren unter bestimmten Voraussetzungen sogar die Gründung einer vollständig in ausländischem Eigentum stehenden Kapitalgesellschaft – eine innerhalb der arabischen Welt noch immer außergewöhnliche Gelegenheit.

Zu einer weiteren Stärkung der diversifizierten und liberalen Wirtschaft des kleinen Wüstenstaates ist für die nächsten Jahre eine Vielzahl von Regierungsprojekten vorgesehen, zu deren Finanzierung verstärkt auch auf ausländisches Kapital zurückgegriffen werden soll.

Unsere Mandanten in Katar betreuen wir durch lokale sowie internationale Expertise in den Bereichen Rechtsberatung, Steuerberatung sowie Wirtschaftsprüfung und Buchhaltung umfassend aus einer Hand – ganz gleich, ob ein Markteintritt in der Region vorbereitet oder ein bestehendes Geschäftsmodell weiter ausgebaut werden soll.

In Katar setzen wir auf die enge Zusammenarbeit mit unserem Partner Rödl Middle East. Von Dubai (Vereinigte Arabische Emirate) aus steuern wir die Geschäfte unserer Mandanten in dieser Region. 
 

 

 Marktpotenzial Naher Osten

 
 

 Publikationen

 
 

 Kontakt

 

Dr. Marcus Felsner

Rechtsanwalt

Geschäftsführender Partner

+49 (30) 81 07 95 – 51
+49 (30) 81 07 95 – 59

Anfrage senden

Profil

Carla Everhardt

Rechtsanwältin

Associate Partner

+49 (911) 91 93 – 30 51
+49 (911) 91 93 – 90 51

Anfrage senden

Profil