SharePoint

Kuwait

​Trotz weltweiter Konjunkturschwankungen, ausgelöst durch die jüngste internationale Finanzkrise, blieben die Wirtschaftskennzahlen des Emirats Kuwait stabil. Insbesondere die lokalen Wirtschaftszweige der Öl- und Gasindustrie, Petrochemie und Bauwirtschaft gehören mit umfassenden Regierungsprojekten zur Verbesserung der allgemeinen Infrastruktur, zu den aktuellen und zukünftigen Wachstumsbranchen.

Der kleine Golfstaat, welcher außerhalb des Öl- und Gassektors über keine nennenswerte Industrieproduktion verfügt, möchte in den kommenden Jahren zu einer regionalen Drehscheibe für Logistik- und Finanzdienstleistungen werden, ein ehrgeiziges Vorhaben, welches auch durch die tatkräftige Unterstützung von ausländischen Investoren umgesetzt werden soll.

Die hohe Nachfrage Kuwaits nach technischem Know-how, Produkten und Dienstleistungen schlägt sich bereits in der deutschen Exportstatistik nieder: Allein im letzten Jahr wuchsen deutsche Wareneinfuhren nach Kuwait um rund 10 Prozent, Tendenz weiter steigend.

Unsere Mandanten in Kuwait betreuen wir durch lokale sowie internationale Expertise in den Bereichen Rechtsberatung, Steuerberatung sowie Wirtschaftsprüfung und Buchhaltung umfassend aus einer Hand – ganz gleich, ob ein Markteintritt in der Region vorbereitet oder ein bestehendes Geschäftsmodell weiter ausgebaut werden soll.

In Kuwait setzen wir auf die enge Zusammenarbeit mit unserem Partner Rödl Middle East. Von Dubai (Vereinigte Arabische Emirate) aus steuern wir die Geschäfte unserer Mandanten in dieser Region. 
 
  

 Marktpotenzial Naher Osten

 Publikationen

 Kontakt

Dr. José A. Campos Nave

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht

Geschäftsführender Partner

+49 (61 96) 7 61 14 – 700
+49 (61 96) 7 61 14 – 704

Anfrage senden

Profil

Carla Everhardt

Rechtsanwältin

Associate Partner

+49 (221) 94 99 09 – 343
+49 (221) 94 99 09 – 900

Anfrage senden

Profil

Deutschland Weltweit Search Menu