Zertifikatslehrgang Ländermanager Indien

Seminarart Seminar
Datum 09. April 2018
Ort Mannheim
Land Deutschland
Veranstalter

​IHK Rhein-Neckar

Veranstaltungsort IHK Rhein-Neckar
L 1,2
68161 Mannheim
Dauer (Tage) 5
Beginn - Ende 09:00-18:00 Uhr
Programm

Im Rahmen des IHK Zertifikatslehrgangs "Ländermanager Indien" besprechen wir mit Ihnen Themen aus dem Umsatz- und Ertragssteuerrecht, der Compliance als Herausforderungen für deutsche Unternehmen sowie des Schutzes geistigen Eigentums

Der Lehrgang ermöglicht Ihnen wie auch dem für das Indien-Geschäft in Ihrem Unternehmen verantwortlichen Area-Sales-Manager, sich in kurzer Zeit strukturiertes Wissen zu allen zentralen Aspekten anzueignen.  Im Mittelpunkt des Lehrgangs stehen Ratschläge zur Strukturierung und Optimierung des Indien-Geschäfts: Angefangen bei Vertriebsstrategien und Standortwahl über Steuerung der Tochter bis zu Kriterien bei der Auswahl geeigneten Personals, insbesondere der leitenden Funktionen.  Klassische Themen wie Export, Finanzierung von Indien-Geschäften und Transport nach und in Indien stehen ebenso auf der Agenda wie die wichtigsten rechtlichen und steuerlichen Fragestellungen bei Geschäftstätigkeiten in Indien.  Abgerundet wird das Themenspektrum durch die Vermittlung interkultureller Hintergründe, die Ihnen den Umgang mit indischen Geschäftspartnern u.a. bei Verhandlungen sowie mit indischen Mitarbeitern und Kollegen, erleichtern.  Ein weiteres Plus des Lehrgangs ist der direkte Austausch mit anderen im Indien-Geschäft aktiven Unternehmern und Area-Sales-Managern in einer festen Gruppe von maximal 15 Personen über fünf Seminartage

Referenten Tillmann Ruppert, Rödl & Partner Nürnberg
Martin Wörlein, Rödl & Partner Nürnberg
Daniela Jochim, LL.M., Rödl & Partner Nürnberg

​Diverse Referentinnen/Referenten

Zielgruppe Fach- und Führungskräfte sowie Sachbearbeiter, die regelmäßigen Umgang mit indischen Geschäftspartnern haben oder sich darauf vorbereiten möchten
Organisation Aline Reisinger
+49 (911) 91 93 - 30 65
aline.reisinger@roedl.pro
Kosten 1.650,00 Euro zzgl. MwSt.
Sonstige Angaben

Bei einer Unterrichtsteilnahme von mindestens 80% und bestandenem Abschlusstest erhalten die Teilnehmer/-innen ein Zertifikat.

Gefördert vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds. Das Teilnahmeentgelt ist bei einer genehmigten ESF-Förderung für Teilnehmer aus Baden-Württemberg um 30% bzw. 50% ermäßigt.

 

Anmeldeschluss: 09.03.2018

 Kontakt

Tillmann Ruppert

Rechtsanwalt

Associate Partner

+49 (911) 91 93 – 31 25
+49 (911) 91 93 – 91 25

Anfrage senden

Profil

Wir verwenden Cookies, um die Website zu personalisieren und zu analysieren. Weitere Informationen, auch zu Widerspruchsmöglichkeiten, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Durch Nutzen der Webseite oder Ihr ausdrückliches Einverständnis stimmen Sie dem zu.
Deutschland Weltweit Search Menu