Mitarbeitereinsatz in der EU

​Stolpersteine bei Meldepflichten, Sozialversicherung und Steuerrecht

Seminarart Workshop
Datum 12. März 2018
Ort Chemnitz
Veranstalter

​Industrie- und Handelskammer Chemnitz

Veranstaltungsort Industrie- und Handelskammer Chemnitz
Straße der Nationen 25
09111 Chemnitz
Dauer (Tage) 0,5
Beginn - Ende 10:00-14:00 Uhr
Programm

​Im Zuge eines Mitarbeitereinsatzes im EU-Ausland stellen sich für die Verantwortlichen im Unter­nehmen und die Mitarbeiter viele rechtliche und steuerliche Fragestellungen. Das geht von der Gestaltung der Arbeitsverträge über Melde­pflichten, die individuelle steuerliche Situation im Zielland bis hin zur Sozialversicherung.

 

Dieser Workshop bietet einen Überblick über die relevanten Fragestellungen eines Einsatzes in der EU, die vor einem Einsatz im Ausland geklärt werden sollten und gibt hilfreiche Tipps zur Vermeidung von Fehlern und Unstimmigkeiten im Zusammenhang eines solchen Einsatzes.

 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Programm oder der Veranstaltungsseite.

Referenten Susanne Hierl, Rödl & Partner Nürnberg
Kosten Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.
Sonstige Angaben

​Eine Anmeldung bis spätestens 5. März 2018 ist erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist auf 35 begrenzt.

 Kontakt

Susanne Hierl

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Steuerrecht

Partnerin

+49 911 9193 1081
+49 911 9193 7081

Anfrage senden

Profil

Wir verwenden Cookies, um die Website zu personalisieren und zu analysieren. Weitere Informationen, auch zu Widerspruchsmöglichkeiten, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Durch Nutzen der Webseite oder Ihr ausdrückliches Einverständnis stimmen Sie dem zu.
Deutschland Weltweit Search Menu