BIM Roadshow 2019

PrintMailRate-it

​BIM in Gebäudebetrieb und FM: The state of the Art 2019

Seminarart Roadshow
Datum 16.10.2019
Ort Köln
Veranstalter

​CAFM-Ring - Verband für die Digitalisierung im Immobilienbetrieb

Veranstaltungsort Rödl & Partner
Im Zollhafen 17, 50678 Köln
Dauer (Tage) 1
Beginn - Ende 9:00 - 17:00 Uhr
Programm

09.30 Begrüßung und Einleitung: Dipl. Ing. Ulrich Glauche, FM-Consultant Rödl & Partner und Hausherr.  Einleitung und Moderation: Ralf-Stefan Golinski M.A., Beiratsvorsitzender Verband für die Digitalisierung im Immobilienbetrieb, CAFM RING e.V.

09.45 „Anwendung von GEFMA 922 und 924 als Grundlage für die Erstellung von Lebenslaufakten und Prozessketten im FM.“ Ulrich Glauche, Leiter GEFMA-Richtlinienwesen und Leiter AK „BIM im FM“ bei der GEFMA.

10.15 „BIM im Betrieb – Praxisbericht eines Campusneubaus / Forschungszentrums.“ Miguel Ebbers, Leitung Beratung Facility Management, M&P Braunschweig GmbH, Niederlassung Düsseldorf und Andreas Germer, Geschäftsführer BEGIS GmbH.

11.00 Kaffee, Tee, Gebäck und Gespräche

11.15 “Mit Themenworkshops zu den Fragen der Teilnehmer“ Ralf-Stefan Golinski M.A.

12.15 Businesslunch

13.00 „BIM im Portfolio aus Neubau und Bestand – Digitalisierung von simple BIM bis as-built.“ Marcel Dickmann, Head of Sales & Marketing, eTASK Immobilien Software GmbH.

13.45 „Building Information Modeling: Die Bedeutung von Daten und Interoperabilit.“ Henrik Sperling, Geschäftsführer, und Mario Müller, Leiter Vertrieb, TOL GmbH.

14.30 Kaffee, Tee, Gebäck und Gespräche

14.45 „BIM-Daten: Die DNA für einen digital TWIN – oder die durchgängige Datenbasis von der ersten Planungsphase bis zum Immobilienbetrieb.“  Dipl.-Ing. Thomas Bender, Bereichsleiter Produkmanagement & Innovation bei pit – cup GmbH.

15.30 „REG-IS als Anwendungsbeispiel des Datenmodells GEFMA 924.“ Ulrich Glauche, FM-Consultant Rödl & Partner.

16.15 „Mit seinem Netzwerk unterstützt das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen Multiplikatoren (Verbände, Vereine, Kammern) und ihre Mitglieder bei der Digitalisierung. Dabei steht der damit einhergehende Wissenstransfer im Mittelpunkt: Mit dem Austausch im Netzwerk wächst das Praxiswissen, die Sichtbarkeit und Präsenz aller Beteiligten.“ Dipl.-Des. Dipl.-Ing. Tania Ost, Öffentlichkeitsarbeit bei planen-bauen 4.0, Gesellschaft zur Digitalisierung des Planen, Bauen und Betreibens mbH.

17.00 Diskussion mit den Referenten und Zusammenfassung

Referenten Ulrich Glauche, Rödl & Partner

​Miguel Ebbers,  M&P Braunschweig GmbH

Andreas Germer, BEGIS GmbH

Marcel Dickmann, eTASK Immobilien Software GmbH

Henrik Sperling, TOL GmbH

Dipl.-Ing. Thomas Bender, pit – cup GmbH

Dipl.-Ing. Tania Ost, planen-bauen 4.0, Gesellschaft zur Digitalisierung des Planen, Bauen und Betreibens mbH

Zielgruppe

​Für Betreiber, Facility-Manager, Dienstleister, IT-Anwender, Berater, Eigentümer, FM-gerechte Planer, Mieter, Aus- und Weiterbildende sowie Neugierige 

Kosten Die Tagungsgebühr einschließlich Verpflegung beträgt 290,- EUR.

Kontakt

Contact Person Picture

Peggy Kretschmer

B.Sc. Wirtschaftswissenschaften, Teamleiterin PMC Marketing

+49 911 9193 3502
+49 911 9193 3588

Anfrage senden

Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Deutschland Weltweit Search Menu