Leasingbilanzierung nach IFRS 16

Mit dem Jahr 2019 beginnt eine neue Ära in der Leasingbilanzierung: Die verpflichtende Anwendung von IFRS 16 „Leasingverhältnisse” besiegelt das Ende von Off-balance-Finanzierungen für IFRS-Bilanzierer. Die großen Auswirkungen auf zentrale Kennzahlen wie z.B. EBITDA, EBIT, Eigen­kapitalquote und Verschuldung sowie vielfältigen neuen Anforde­rungen an Prozesse und Systeme, insbesondere für den Leasingnehmer, zwingt IFRS Anwender zum Handeln. Mit einer Vielzahl an zu berücksichtigen Faktoren ist die Umstellung auf den neuen Standard auch aus zeitlicher Sicht nicht zu unterschätzen.
 

Smarte Softwarelösungen erleichtern die Umstellung

Rödl & Partner ist Ihr kompetenter Partner für die Einführung von IFRS 16. Wir verknüpfen unsere fachliche Expertise in der internationalen Rechnungslegung in einzigartiger Weise mit unserem Know-how in der ganzheitlichen IT-Beratung. Das flexible SAP RE-FX-Modul oder die smarte Lease-App® unter­stützen Sie dabei, die Herausforderungen der Umstellung auf IFRS 16 zu meistern und effizient zu gestalten. Profitieren Sie von unseren individualisier­baren Softwarelösungen!
 

Die Einführung von IFRS 16

Zur Bilanzierung nach IFRS 16 ist eine unternehmensweit einheitliche Stamm­daten­basis unter Berücksichtigung sämtlicher internationaler Tochterfirmen die unabdingbare Grundlage. Ohne den Einsatz von intelligenten Softwarelösungen ist die Umstellung sowie die laufende Verwaltung von Leasingverträgen gemäß IFRS 16 für die meisten Unternehmen kaum mehr praktikabel. Unterstützt von einer Ihrer IT-Strategie entsprechenden Software gliedert sich die Einführung von IFRS 16 idealtypisch in fünf Phasen:
 

Ihr idealtypischer Projektverlauf (zum Vergrößern anklicken)

Unsere IT-Lösungen

  • Für Gesellschaften mit SAP-Anwendungen bietet sich oftmals der Einsatz des SAP RE-FX-Moduls an. Diese Vertragsverwaltungslösung von SAP speziell für die Leasingbuchhaltung umfasst sowohl Real Estate-Management für Immobilien als auch Lease-Administration für Equipment und ermöglicht es Ihnen, alle Verträge und Konditionen zentral zu verwalten. Die integrierte Bilanzierung nach IFRS 16 und HGB wird über die Vertragskonditionen gesteuert und bei Bewertungs­änderungen, wie z.B. Zinsanpassungen, automatisch aktualisiert.
  • Für Gesellschaften ohne SAP-Anwendungen bieten wir mit der Lease-App® eine smarte Lösung zur Sicherstellung der rechnungs­legungs­spezifischen Anforderungen gemäß IFRS 16. Individuell anpassbar nutzen Sie nur genau die Module, die Sie für Ihr Unternehmen benötigen. 
     

Parallel zur fachlichen Analyse und Konzeption sowie dem Aufbau der passenden IT-Infrastruktur empfehlen wir, die Prozesse der Vertrags­verwaltung unter die Lupe zu nehmen und ggf. zu optimieren.
 

Ihr Nutzen über die Umstellung hinaus

Mit Hilfe der verlässlichen Softwarelösungen kann die Um­stellung auf IFRS 16 sicher und effizient gestaltet werden. Die Auswirkungen auf die Prozess- und Systemlandschaft Ihres Unternehmens werden für Sie leichter handhabbar und die Software SAP RE-FX oder die smarte Lease-App® bieten Ihnen auch zukünftig eine einfache Verwaltung Ihrer Leasing­geschäfte, auf deren Basis auch strategische Entscheidungen einfacher gefällt werden können.
 

 Deutschland

Christian Landgraf

Diplom-Kaufmann, Certified Public Accountant, Wirtschaftsprüfer

Partner

+49 911 9193 2523
+49 911 9193 8523

Anfrage senden

Jens Hinkelmann

Leiter Geschäftsfeld Unternehmens- und IT-Beratung

+49 911 5979 60

Anfrage senden

Jeetendra Singh-Verma

Diplom-Betriebswirt (FH), Certified Public Accountant

Associate Partner

+49 911 9193 2525
+49 911 9193 8525

Anfrage senden

 Österreich

Mag. Philipp Rath

Wirtschaftsprüfer, Steuerberater

+43 1 7124 114 71
+43 1 7124 114 20

Anfrage senden

 Schweiz

Sebastian Repetz

Wirtschaftsprüfer

Associate Partner

+41 44 749 55 45

Anfrage senden

 Bleiben Sie informiert!

 Immer up to date!

Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Deutschland Weltweit Search Menu