Themenspecial: Aufsichtsräte und Beiräte

Aktuelle Herausforderungen

Aufsichtsräte und Beiräte stehen heute nicht nur vor Herausforderungen, wenn sich ein Skandal im Unternehmen ereignet. Vielmehr müssen sie sich täglich durch ihre Aufgabe als Kontrollgremium mit gestiegenen Anforderungen der Corporate Governance, der Vermeidung eigener Haftungsrisiken sowie Themen im Zusammenhang der Internationalisierung, Corporate Social Responsibility und Strategie des Unternehmens intensiv auseinandersetzen. Die fachlichen und persönlichen Anforderungen an die Mitglieder von Aufsichtsräten und Beiräten steigen, nicht zuletzt durch die erhöhten Haftungsrisiken, die nicht vollständig über D&O Versicherungen abgesichert werden können, kontinuierlich an.

 Kontrolle des Vorstands

Aufsichtsräte und Beiräte Aufsichtsrat und Beirat: Aufgaben, Funktion und Zusammensetzung

Auf ihnen liegt der Fokus insbesondere in Krisenzeiten und Zeiten des Umbruchs. Sie rücken ins Blickfeld, wenn sich ein Unternehmen in den Negativschlagzeilen befin­det. Haben die Aufsichtsratsmitglieder des Unter­nehmens den Vorstand/die Geschäftsleitung etwa nicht hinreichend beaufsichtigt? Mehr »

 

Aufsichtsräte und BeiräteIFRS 15: Schlüsselfragen auch für den Aufsichtsrat

Kapitalmarktorientierte sowie inhabergeführte Unter­nehmen, die freiwillig nach den internationalen Rech­nungs­legungs­standards (IFRS) bilanzieren, sind mit der Änderungsdynamik der IFRS-Bilanzierung bereits ver­traut und sollten daher eher selten Überraschungen erleben. Mehr »

 Corporate Governance und Compliance​

Aufsichtsräte und BeiräteAufsichtsräte und Corporate Social Responsi­bility (CSR): Pflichten zur nichtfinanziellen Erklärung

Mit der Einführung des CSR-Richtlinie-Umsetzungsge­setzes sind kapitalmarktorientierte Unter­neh­men ver­pflichtet, eine nichtfinanzielle Erklärung im Lage­bericht abzugeben. Der Aufsichtsrat ist dazu angehalten, auch die nichtfinanzielle Erklärung zu prüfen. Mehr »

 

Aufsichtsräte und BeiräteAufsichtsratsvergütungen – Vorsicht bei der Besteuerung

In Deutschland müssen Gesellschaften mit bestimmter Rechtsform zwingend einen Aufsichtsrat haben. Dabei unterliegend die Aufsichtsratsvergütungen bzw. Auf­wands­entschädigungen einer komplexen steuerlichen Behandlung, die von der Gesellschaft und den Aufsichtsratsmitgliedern zu berück­sichtigen sind. Mehr »

 Strategie

Aufsichtsräte und BeiräteKommunikation zwischen Abschlussprüfer und Aufsichtsrat

Die Kommunikation zwischen Abschlussprüfer und Auf­sichtsrat ist zunächst ein institutionalisierter Prozess. Auf Seiten des Aufsichtsrats findet sie i.d.R. über den Prü­fungs­aus­­schuss statt. Die grundlegenden Pflichten für den Abschlussprüfer ergeben sich ebenfalls aus den gesetzlichen Regelungen. Mehr »

 

Aufsichtsräte und Beiräte EU-Abschlussprüferreform: Auswahl des Abschlussprüfers

Durch das Inkrafttreten der Verordnung der Europä­ischen Union zur Reform der Abschluss­prüfung für Unternehmen von öffentlichem Interesse und der EU-Richtlinie zur Abschluss­prüferreform am 27. Mai 2014 wurden die Verantwortlichkeiten des Aufsichtsrats erweitert und dessen Rolle gestärkt. Mehr »

 

Aufsichtsräte und BeiräteAuskunftsrecht des Aufsichtsrats vs. Ver­schwiegen­heitspflicht des Abschlussprüfers

Für die einem Aufsichtsrat obliegende Kontrolle eines Unternehmens bedient er sich der Bestellung eines Abschluss­prüfers. Dieser hat dem Aufsichtsrat münd­lich zur Auskunft bereit zu stehen. Aber wann darf er dem Aufsichtsrat wegen seiner Verschwiegenheits­pflicht die Auskunft verweigern? Mehr »

 Internationalisierung

Aufsichtsräte und Beiräte Ausländische Aufsichtsräte von inländischen Unternehmen: Besonderheiten bei der Besteuerung

Die Aufsichts- und Beiräte deutscher Unternehmen sind zuweilen mit Personen besetzt, die weder einen Wohn­sitz noch Aufenthalt in Deutschland haben. Diese Per­sonen unterliegen in Deutschland somit nicht der sog. unbeschränkten Steuerpflicht. Mehr »

 

Aufsichtsräte und Beiräte Aufsichtsräte von Aktiengesellschaften in Europa: Duales Führungssystem versus Board-System

In Deutschland schreibt das Aktiengesetz eine Kontrolle des Vor­stands einer Aktiengesellschaft oder einer Kom­man­dit­­ge­sell­­schaft auf Aktien durch den Aufsichtsrat vor. Hier wird soweit von einem dualistischen Führungs­system gesprochen. Mehr »

 

Aufsichtsräte und Beiräte Internationale Familienunternehmen: Mitbestimmung im Aufsichtsrat

Zahlreiche Unternehmen sehen sich nach einer Ent­scheidung des Landgerichts Frankfurt am Main im Februar dieses Jahres der Frage ausgesetzt, ob ihr Auf­sichtsrat falsch zusammengesetzt ist bzw. ob nun erst­mals ein mitbestimmter Aufsichtsrat gebildet werden muss. Mehr »

 Haftungsvermeidung

Aufsichtsräte und Beiräte D&O-Versicherungen: Absicherung bei Haftung des Aufsichtsrats

Der Aufsichtsrat ist das zentrale Überwachungsorgan der Geschäfts­leitung. Seine Pflichten ergeben sich aus § 111 AktG, der über § 52 GmbHG auch für den Auf­sichts­rat einer GmbH Anwendung findet, na­mentl­ich die Über­wachung und Beratung der Ge­schäfts­lei­tung in kolle­gialer Mitwirkung und Zusammenarbeit. Mehr »

 

Aufsichtsräte und BeiräteHaftung des AG-Vorstandes bei Zahlungen an Aufsichtsratsmitglieder

Beratungshonorare an Aufsichtsratsmitglieder dürfen erst dann durch den Vorstand einer AG ausgezahlt werden, wenn der Aufsichtsrat dem Beratungsvertrag zugestimmt hat. Eine vorherige Auszahlung stellt grundsätzlich eine Pflichtverletzung des Vorstandes dar. Mehr »

 

Aufsichtsräte und Beiräte Aufsichtsräte müssen Zeiteinsatz und Qualifikation im Auge behalten!

Die Grundnorm zu den Aufsichtsratspflichten umfasst gerade 7 Worte: Der Aufsichtsrat hat die Geschäfts­führung zu überwachen, § 111 Abs. 1 AktG. Die erfreu­liche Knapp- und Klarheit sollte nicht dazu führen, den tatsächlichen Pflichtenumfang als Auf­sichts­ratsmitglied zu unterschätzen. Mehr »
​zuletzt aktualisiert am 6. Juni 2018

 Kontakt

Wolfgang Kraus

Diplom-Kaufmann, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater

Geschäftsführender Partner

+49 911 9193 3333
+49 911 9193 9333

Anfrage senden

 Ihre Meinung zählt!

Tragen Aufsichtsräte und Beiräte (durch die Digitalisierung) Ihrer Meinung nach künftig noch mehr Verantwortung?



 

Unternehmerbriefing.jpg

Verpassen Sie kein Themenspecial mit unserem Unternehmerbriefing!

 Unser Wirtschaftsmagazin

 Wissen Ihre Aufsichtsräte was sie dürfen…was sie müssen?

 Entrepreneur

National und international – interdisziplinär – mit Fokus auf deutsche Familienunternehmen
Kostenlos abonnieren »

 Newsletter abonnieren

Aktuelle fach- und länderspezifische Informationen in über 30 Newslettern für Sie zusammengestellt. Kostenlos abonnieren »
Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Deutschland Weltweit Search Menu