Russische Regierung legalisiert „Grauimporte“

PrintMailRate-it

veröffentlicht am 6. April 2022 | Quelle: https://www.russland.capital/

  

Beim Parallelimport können Originalwaren ohne Zustimmung des Inhabers des geistigen Eigentums in ein Land eingeführt werden. Derzeit ist der „Grauimport“ gemäß Artikel 1487 des Zivilgesetzbuches der Russischen Föderation verboten. Das bedeutet, dass die Zustimmung des Rechteinhabers des geistigen Eigentums für die Einfuhr aller Originalwaren nach Russland eingeholt werden muss.

 

  

  

Zum Artikel auf russland.capital »

Kontakt

Contact Person Picture

Alexey Fedoryaka

Associate Partner

+7 495 9335 120

Anfrage senden

 Wir beraten Sie gern!

 Mehr lesen?

Deutschland Weltweit Search Menu