Themenspecial: Wegzug aus Deutschland

PrintMailRate-it

Steuer­optimal ge­stal­ten

Ob für einen beruf­lichen Karriere­schritt, eine inter­natio­nale Aus­bildung, den Ruhe­stand im sonnigen Sü­den oder als Weg in einen neuen per­sön­lichen Lebens­ab­schnitt – es gibt viele Gründe Deutsch­land vorüber­gehend oder end­gültig den Rücken zu kehren. Aber gerade das deutsche Steuer­recht kann sich für den Weg­zugs­­willi­gen als Hürde erweisen und den neuen Wohn­sitz zu einer über­teuerten Angelegen­heit machen – das gilt es zu ver­hindern.

Der Weg­zug aus Deutsch­land wird vom Fis­kus zum An­lass genommen, stille Reserven in steuer­ver­strick­ten Wirtschafts­gütern einer Be­steue­rung zu unter­werfen, bevor der eigene Steuer­zu­griff endet. Wir geben einen Über­blick über die Weg­zugs­be­steue­rung nach aktueller Rechtslage und zeigen auf, mit welchen Än­der­ungen beim lang erwarteten ATAD-Umsetzungs­gesetz gerechnet werden muss. Ver­voll­ständigt wird der Themen­­bereich durch Über­legungen, die Weg­zugs­be­steue­rung durch Ein­be­zug von Per­sonen­gesell­schafts-Struk­turen abzu­schirmen und die damit verbundenen Fra­gen einer Vermögens-Ent­strickung im Betriebs­vermögen. Zudem rücken wir nicht nur die Ent­stri­ckungs­rege­lun­gen bei Kapital­gesell­schaften und die steuer­lichen sowie sozial­­ver­sicherungs­rechtlichen Konsequenzen bei Arbeit­nehmern in den Fokus, sondern auch die Einzel­heiten und Compliance-Gesichts­punkte der erweitert beschränkten Steuer­pflicht. Ab­schlie­ßend geben wir einen Über­blick über den erb­schaft­steu­er­lichen Weg­zug und die erb­recht­liche Vor­sorge.

Wegzug aus Deutschland Weg­zugs- bzw. Exit-Be­steue­rung bei einer Privat­person: De­fi­ni­tion und Vor­aus­setzungen

Eine Ver­änder­ung der per­sönlichen Lebens­situation kann mit steuer­lichen Kon­se­quen­zen einher­gehen. Die Weg­zugs­be­steue­rung stellt in der Praxis ein oftmals unter­schätztes Ri­si­ko dar. Es besteht bei in­ha­ber­ge­führten mittel­ständischen Familien­­unter­nehmen, aber auch bei Start-up- und New Economy-Unter­nehmen. Mehr »

Wegzug aus DeutschlandDie sog. Weg­zugs­be­steue­rung: Aktuelle Rechts­lage und vor­aus­sicht­li­che Än­der­ungen

Nicht nur Ver­mögens­werte, sondern auch die Steuer­pflich­tigen sind in der global­isierten Welt mobiler denn je. Des­wegen kommt der sog. Weg­zugs­be­steue­rung für viele Privat­personen, die mind. zehn Jahre in Deutsch­land der un­be­schränk­ten Steuer­pflicht unter­legen haben, eine besondere Be­deu­tung zu. Mehr »

Wegzug aus Deutschland Weg­zug von Ge­sell­schaftern einer Per­sonen­gesell­schaft: Ver­mögens-Ent­strick­ung und Gege­nmaß­nahmen

Hält eine Privat­person eine Be­tei­li­gung an einer Kapital­gesell­schaft i.S.d. § 17 EStG, d.h. zu mind. 1 Prozent und im Privat­vermögen, findet die Weg­zugs­be­steue­rung An­wendung, wenn die Person seit mind. zehn Jahren in Deutsch­land un­be­schränkt steuer­pflichtig war. Mehr »

Wegzug aus Deutschland Weg­zug von Kapital­gesell­schaften: Steuer­liche Ri­si­ken der Gesell­schaft

Eine Kapital­gesell­schaft ist in Deutsch­land un­be­schränkt kör­per­­schaft­­steu­er­­pflich­tig, wenn sie ihren Sat­zungs­­­sitz und/oder ihren Ort der Geschäfts­leitung im In­land hat. Für einen steuer­lichen Weg­zug wird voraus­gesetzt, dass beide An­knüp­fungs­punkte in Deutsch­land auf­ge­geben werden. Mehr »

Wegzug aus Deutschland Be­steue­rung nach dem Weg­zug: Die er­weiterte be­schränkte Steuer­pflicht

Der deutsche Gesetz­geber versucht, dem steuer­lich motivierten Weg­zug natürlicher Per­sonen ins niedrig be­­steuernde Aus­land ent­gegen­zu­wirken. Neben der ein­maligen Weg­zugs­be­steue­rung wird deshalb unter be­­stim­mten Vor­aus­setz­ungen die „normale” beschränkte Steuer­pflicht des Weg­ge­zo­ge­nen er­weitert. Mehr »

Wegzug aus Deutschland Weg­zug von Arbei­tnehmern: Steuer­liche und so­zial­ver­si­che­rungs­pflichtige Aspekte

Unsere globalisierte Arbeits­welt macht es immer wieder not­wen­dig, dass Arbeit­nehmer für ihre Tätig­keit im Aus­land ihren An­knüp­fungs­punkt im In­land auf­geben. Sei es, weil sie als Allein­stehende keinen zweiten Wohn­­sitz auf­recht­er­halten wollen oder nach langen Zeiten die Familie mit ins Aus­land nehmen möchten. Mehr »

Wegzug aus DeutschlandDer erb­­schaft­­steu­­er­liche Wegzug: Im Fokus der Finanz­ver­waltung

Im inter­nationalen Ver­gleich gehört Deutsch­land zu den Ländern, die Rechts­über­gänge am höchsten be­steu­ern. Dadurch, dass natur­gemäß ver­mö­gende Erb­lasser bzw. Erben besonders betroffen sind, besteht eine große Mo­ti­va­tion, durch „Flucht ins Aus­land” der Steuer­be­las­tung zu ent­gehen. Mehr »

Wegzug aus DeutschlandEU-Erb­rechts­ver­ordnung: Erb­recht­liche Vor­sorge bei Weg­zug

Immer häufiger ver­bringen Unter­nehmer und Ma­na­ger einen Teil ihres Le­bens oder ihren Lebens­abend im Aus­land. Auch die Nach­folge­generation lebt häufig im Aus­land, aber nicht immer denken sie dabei an ihre erb­recht­liche Si­tua­tion. Mehr »

Wegzug aus Deutschland Unter Beobachtung beim Weg­zug: Steuer­liche Com­pli­ance bei in­ter­na­ti­o­naler Mobilität

Das Le­ben in einer glo­ba­li­sierten Welt und das national sowie auf eu­ro­pä­ischer Ebene ver­an­ker­te Recht, sich an einem frei wähl­baren Ort auf­halten zu dürfen, mo­ti­viert immer wieder Per­sonen, ihren Wohn­sitz in einen anderen Staat zu ver­lagern. Mehr »

​veröffentlicht am 12. August 2020

Kontakt

Contact Person Picture

Prof. Dr. Florian Haase, M.I.Tax

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht

Partner, Niederlassungsleiter

+49 40 2292 975 20
+49 40 2292 977 99

Anfrage senden

Profil

Contact Person Picture

Dr. Susanne Kölbl

Steuerberaterin, Diplom-Kauffrau

Partner

+49 89 9287 805 53

Anfrage senden

Profil

 Ihre Meinung zählt!

Haben Sie schon einmal über einen Wegzug aus Deutschland nachgedacht und sich mit dem Thema beschäftigt?



 Tax Hot Topics – Live-Webinarreihe


 Unternehmer­briefing

Kein Themen­special verpas­sen mit unserem Newsletter!

Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Deutschland Weltweit Search Menu