Mengenfehler ohne Folgen

PrintMailRate-it

Vergabekammer Nordbayern zur Unverhältnismässigkeit einer Verfahrensaufhebung

  
von Holger Schröder
Bayerische Staatszeitung Nr. 38 vom 19. September 2014, Seite 18
  
Eine Vergabestelle hat Tunnel-Rohbauarbeiten im europaweiten Offenen Verfahren ausgeschrieben. Das Leistungsverzeichnis (LV) hat nach unstrittiger Ansicht Unzulänglichkeiten aufgewiesen, die bei der Bauabwicklung zu Korrekturen der ausgeschriebenen Massen führen werden. So wurden nach Darstellung der ausschreibenden Stelle vor allem der Betrieb und die Vorhaltung der Pumpen für die Wasserhaltung in den Tunnelröhren zu niedrig angesetzt.

Kontakt

Contact Person Picture

Holger Schröder

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Vergaberecht

Partner

+49 911 9193 3556
+49 911 9193 9556

Anfrage senden

Profil

 Bleiben Sie informiert!

Deutschland Weltweit Search Menu