Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.



Auf dem Weg zum Breitband

PrintMailRate-it
Breitband

Breitband als wichtiger Wirtschaftsfaktor  

     
Das Breitband ist mittlerweile zu einem wichtigen Wirtschafts- und Standortfaktor sowohl für Unternehmen als auch für Bürgerinnen und Bürger geworden. Es ist inzwischen in vielen Bereichen des täglichen Geschäfts- und Privatlebens von großer Bedeutung. So spielt ein leistungsstarkes Breitbandnetz für die Entwicklung von Regionen eine immer wichtigere Rolle.

 Aktuelle Breitband-Studie: Glasfaser als Geschäftsfeld für Kommunen und Stadtwerke

Studie-CoverUm eine flächendeckende Grundversorgung aller Bürgerinnen und Bürger von 50 Mbit/s bis 2018 erreichen zu können, muss vor allem in strukturschwachen Gebieten der Breitbandausbau vorangetrieben werden.


Vor diesem Hintergrund hat Rödl & Partner die Studie „Glasfaser als Geschäftsfeld für Kommunen und Stadtwerke” durchgeführt. Ziel war es, ein Stimmungsbild von Kommunen und Versorgern hinsichtlich des Glasfaserausbaus zu ermitteln, um erste Handlungsempfehlungen für die Umsetzung ableiten zu können. Mehr »

Studie anfordern »
Schutzgebühr 50,- € zzgl. gesetzlicher USt.

 

 Aktuelle Beiträge zum Thema Breitband

Glasfaserbau im ländlichen Bereich - Wirtschaftlichkeitslücken und Gegenmaßnahmen

Das Internet ist inzwischen jedem Bundesbürger ein Begriff, die Datenautobahn ist längst im Alltag angekommen. Und je mehr leistungsstarke Dienste wir im Internet nutzen, desto höher wird der Bedarf an einer möglichst hohen Bandbreite. Mehr »
 

Digitale Agenda​

Ob am Computer, Fernseher oder Telefon: Der Austausch großer Datenmengen ist nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken. Dort, wo die Kapazität der alten Kupfernetze ihre Grenzen erreicht, ist der Ausbau von Breitbandnetzen nahezu unumgänglich. Doch gerade in ländlichen Gebieten stockt der marktgetriebene Ausbau der digitalen Infrastruktur aufgrund mangelnder Wirtschaftlichkeit. Mehr »

 

Nachdem die EU die Förderpläne der bayerischen Landesregierung zum Breitbandausbau genehmigt hat, steht dem großflächigen Glasfaser-Rollout in Bayern nichts mehr im Wege. 
Wir geben einen Überblick der bis zur letztendlichen Auszahlung des Fördergeldes notwendigen Schritte. Mehr »

Die Lücken überwinden​

der gemeinderat spezial, S. 38 (www.gemeinderat-online.de)
Das Thema Glasfaserausbau ist für Kommunen aktueller denn je. Auch wenn die Wirtschaftlichkeit solcher Projekte oftmals zunächst nicht gegeben ist, kann mithilfe entsprechender Förderprogramme eine auch finanziell erfolgreiche Umsetzung entsprechender Projekte möglich werden. Mehr »

Kontakt

Contact Person Picture

Anton Berger

Diplom-Ökonom, Diplom-Betriebswirt (FH)

Partner

+49 911 9193 3601
+49 911 9193 9601

Anfrage senden

Contact Person Picture

Peer Welling

Diplom-Kaufmann

Associate Partner

+49 911 9193 3718

Anfrage senden

Contact Person Picture

Patrick Embacher

Rechtsanwalt

Associate Partner

+49 221 9499 092 19
+49 221 9499 099 00

Anfrage senden

Profil

 Wir beraten Sie gern!

 Weitere Informationen

Deutschland Weltweit Search Menu