Themenspecial: Unternehmensnachfolge

PrintMailRate-it
Unternehmensnachfolge

Generationswechsel im Familienunternehmen

Die Gestaltung des Generationenübergangs in Familienunternehmen gehört zu den komplexesten Herausforderungen für die Inhaber. Die steuerlichen Rahmenbedingungen mit Blick auf Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer stehen hier ebenso im Fokus wie die Gestaltung der Übergabe an eine/n Nachfolger/in, die Einbringung in eine Stiftung oder der Verkauf des Unternehmens, beispielsweise an die bisherige Geschäftsführung, an einen Wettbewerber oder eine Beteiligungsgesellschaft. Wir geben Ihnen aktuelle Tipps für die Nachfolge.
Steuerberatung

Unternehmens­nach­folge und Nach­folge­­be­ratung: Schenken und ver­erben

Elke Volland geht im Interview auf Möglichkeiten für Unter­nehmer ein, wie die Erbschaft­steuer bei der Übergabe von Betriebsvermögen oder Gesellschaftsanteilen den­noch optimiert werden kann.
Mehr »
Waage

Neue Erbschafts­steuer­reform: Ermitt­lung der tat­säch­lichen Erbschaft­steuer­zahlung

Mit Wirkung zum 1. Juli 2016 hat die Bundes­regierung den aktuellen Stand der Erbschaft­steuer auf den Weg ge­bracht, mit dem sich po­ten­zielle Erben nun schon seit einem Jahr befassen müssen. Mehr »
NAchfolgeplanung Jungunternehmer

10 Thesen für die Nachfolgeplanung des jungen Unternehmers

Jungen Unternehmer sind keine besondere Spezies in den Geset­zen der Erb- und Schenkung­steuer. Für sie steht jedoch eher Vorsorge für den Fall überra­schender Krankheit und Tod oder die Mitnahme von steuerlichen Vorteilen im Mittelpunkt. Mehr »
Erbrechtsverordnung

Handlungsbedarf durch die EU-Erbrechts-verordnung

Ab 17. August 2015 wird die EU-Erbrechtsverordnung anwendbar. Diese regelt künftig Fälle, in denen ein Bürger eines EU-Mitgliedsstaates in einem anderen Mitgliedsstaat verstirbt und schafft damit erfreulicher­weise Rechtssicherheit. Mehr »
Management Buy-Out 

Management Buy-Out

Ein MBO ist eine hervorragende Methode, ein Unternehmen nach dem Ausscheiden des bisherigen Inhabers fortzuführen, wenn die Geschäftsführer und künftigen Gesellschafter ihre Geldgeber mit einer zukunftsfähigen Vision überzeugen und die Übernahme finanzieren können. Mehr »
Unternehmertestament

Unternehmertestament: Das Lebenswerk nicht gefährden

Die Regelung der Nachfolge ist eine der zentralen Herausforde­rungen für Familienunternehmen. Sie sollte nicht als lästige Pflicht betrachtet werden, sondern liegt im Interesse des Un­ter­nehmers. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Testament. Mehr »
NAchfolgeplanung Jungunternehmer

Auswirkungen einer verunglückten Korrektur­norm auf die Unternehmensnachfolge

Die Regelung des § 50i EStG stellt einen gravierenden „hand­werk­lichen Unfall” im Gesetz­gebungs­ver­fahren dar und wirkt in der momentanen Gesetzesfassung als faktische Nachfolgesperre. Mehr »
Unternehmensnachfolge

Steuerneutrale Unter­nehmensnachfolge bei Personengesellschaften

Bei der Übertragung von Betriebsvermögen auf die nach­folgende Generation muss das Sonderbetriebsvermögen indivi­duell berücksichtigt werden, um gravierende steuerliche Folgen zu vermeiden. Hierzu gibt es verschiedene Strategien. Mehr »
Nachfolge

Steuerstruktur für die Nachfolge

Für die Steuerneutralität der Unternehmens­nachfolge spielt die Unternehmensstruktur eine entscheidende Rolle. Daher gehört die Unternehmensstruktur im Vorfeld der Unternehmens­nachfolge in steuerlicher Hinsicht auf den Prüfstand. Mehr »
Nachfolge

Verkauf an Investoren zur Lösung der Nachfolge

Die Beteiligungsbranche hat sich über die Jahre zu einer festen Finanzierungsalternative für den Mittelstand entwickelt. Dabei bekommt die Nachfolgeregelung durch den Verkauf an Private Equity-Investoren immer höhere Bedeutung. Mehr »
Stiftung

Nachfolgeplanung: Einfluss und Ab­siche­rung nach der Unter­nehmens­übergabe

Entscheidet sich der Unternehmer bereits zu Lebzeiten, die Unter­nehmens­nachfolge zu regeln, so bedeutet das oftmals, dass er auch einen bedeutenden Teil des Unternehmensvermögens aus der Hand gibt. Mehr »
Stiftung

Das Urteil des Bundes­ver­fassungsgerichts zur Erbschaftsteuer

Zum 3. Mal hat das Bundes­ver­fas­sungs­gericht das Erbschaft­steu­er­gesetz für verfassungswidrig er­klärt. Für das bessere Verständnis der Erbschaftsteuerreform 2016 geben wir Ihnen unsere Analyse des Urteils wieder.  Mehr »
Stiftung

Stiftung als Nachfolgeinstrument

Stiftungen haben in Deutschland eine lange Tradition und bieten bei der Regelung der Nachfolge interessante Möglichkeiten. Als Stiftung wird eine verselbst­ständigte Vermögensmasse bezeichnet, die einem bestimmten Zweck gewidmet wurde. Mehr »
Nachfolge Zivilrecht

Rechtliche Umstruk­turierung im Kontext der Unternehmensnachfolge

Im Vorfeld einer Unternehmens­nachfolge gehören die vorhandenen gesellschafts­rechtlichen Strukturen auf den Prüfstand. Eine Umstrukturierung kann die optimale Umsetzung des Nachfolgekonzeptes oftmals erleichtern. Mehr »
​zuletzt aktualisiert am 07.08.2017

Kontakt

Contact Person Picture

Prof. Dr. Christian Rödl, LL.M. (Columbia University, New York)

Rechtsanwalt, Steuerberater

Geschäftsführender Partner

+49 911 9193 1000
+49 911 9193 7000

Anfrage senden

Profil – Überblick

 

Unternehmerbriefing.jpg

Verpassen Sie kein Themenspecial mit unserem Unternehmerbriefing!

 Veranstaltung

Rödl & Partner Steuerkonferenz

 Buchtipp

Erbschaft- und Schenkungsteuer

Die Erfahrung der letzten Jahre hat gezeigt, dass die Erbschaft- und Schenkungsteuer eine Steuer mit sehr hohem Beratungsbedarf ist. Der vorliegende Kommentar stellt praxisnah das Erbschaft- und Schenkungsteuergesetz dar. Mehr »

 Bleiben Sie informiert!

Aktuelle fach- und länderspezifische Informationen in über 30 Newslettern für Sie zusammengestellt. Kostenlos abonnieren »
Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Deutschland Weltweit Search Menu