Schulungen

PrintMailRate-it
Die bestmögliche Umsetzung von rechtlichen Fragestellungen in den Geschäftsaktivitäten von Unternehmen hängt im Wesentlichen von der Qualifikation der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in diesem sehr dynamischen Themengebiet ab. Nur ausreichend geschultes und informiertes Personal erkennt Risiken aber auch Potenziale im Unternehmen.
 
Hierneben ist die Schulung und Fortbildung im Unternehmen ein wesentlicher Bestandteil der Organisationspflichten der leitenden Personen.  Die Fortbildung dient somit ihrer eigenen Absicherung und kann auch bei der Verteidigung im Fall eines Verstoßes ihr Unternehmen vor drastischeren Konsequenzen bewahren.
 
Wir bieten Ihnen hierfür ein modulares Schulungssystem an, um unser Wissen optimal an Ihre Anforderungen anpassen zu können.
 
 ZollExportkontrolleWarenursprung und PräferenzenZusatzbereich 

 
Konditionen

Bei uns wählen Sie die für Ihr Unternehmen relevanten Module (Modul = 2 Stunden) aus: So ersparen Sie Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Vorträge über Themen, die in der Praxis nicht benötigt werden.
 
Wir bieten Ihnen die Durchführung einer Inhouse-Schulung bei Ihnen im Unternehmen zu folgenden Konditionen an:
  • 1 Modul: Preis auf Anfrage
  • 2 Module: 1.400 Euro
  • 3 Module: 1.800 Euro
  • 4 Module: 2.100 Euro
Nach Abstimmung sind Sonderkonditionen oder Mengenrabatte möglich. Diese Preise verstehen sich netto. Hinzukommen die gesetzliche Umsatzsteuer sowie Reisekosten und Auslagen. Maximale Teilnehmerzahl: 15 Personen. Gerne können wir die Schulungsdurchführung auch in einer unserer zahlreichen Kanzleien in Deutschland organisieren.
 
Der Preis beinhaltet ein Handout mit den vorgestellten Themen in einer Druckausgabe je Teilnehmer, die Übersendung dieser Unterlagen als pdf-Version sowie Teilnahmezertifikate inklusive kurzer Inhaltsdarstellung je Teilnehmer.
 
Sollten Sie Spezial-Seminare wünschen, welche insbesondere die Analyse und Besprechung von unternehmerischen Sachverhalten im Voraus beinhaltet, können Sie uns gerne hierzu gesondert ansprechen.
 

Schulungen im Bereich Zoll

Schulungen und Seminare, die den komplexen Themenbereich Zoll abdecken, haben wir für Sie in die nachfolgenden Module unterteilt: 

  1. Grundlagen Zollrecht
  2. Tarifierung Basics
  3. Tarifierung Vertiefung
  4. Zollwert Basics
  5. Zollwert Vertiefung
  6. Überführung in den freien Verkehr
  7. ​​Ausfuhrverfahren
  8. Sonstige Zollverfahren (Auswahl von 1-2 sonstigen Zollverfahren)
  9. ATLAS Übergreifend
  10. ​ATLAS Einfuhr
  11. ATLAS Ausfuhr
  12. AEO
  13. Neuerungen im Zollbereich  
     

Schulungen im Bereich Exportkontrolle

Schulungen und Seminare, die den komplexen Themenbereich Exportkontrolle abdecken, haben wir für Sie in die nachfolgenden Module unterteilt:
  1. Grundlagen Exportkontrolle
  2. Vertiefung Güterbezogene Beschränkungen
  3. Vertiefung Verwendungsbezogene Beschränkungen
  4. Vertiefung Personenbezogene Beschränkungen
  5. Vertiefung Beschränkungen im Finanzbereich
  6. Überblick Embargo
  7. Genehmigungen in der Exportkontrolle
  8. Gestaltung von Prozessen
  9. Internes Kontrollprogramm
  10. Neuerungen in der Exportkontrolle
     

Schulungen im Bereich Warenursprung und Präferenzen

Schulungen und Seminare, die den komplexen Themenbereich des Warenursprungs und der Präferenzen abdecken, haben wir für Sie in die nachfolgenden Module unterteilt: 
  1. Grundlagen Warenursprung und Präferenzen
  2. Eingehende Ursprungsdokumente im Prozess verarbeiten
  3. Präferenzen kalkulieren und Ursprung bestimmen
  4. Ausgehende Ursprungsdokumente im Prozess erstellen
  5. Neuerungen im Warenursprung und den Präferenzen 
     

Schulungen im Zusatzbereich

Schulungen und Seminare, die weitere rechtlichen Themen im Kontext des Außenhandels und der Verbrauchsteuern abdecken, haben wir für Sie in die nachfolgenden Module unterteilt:

  1. Einfuhrumsatzsteuer – Die Umsatzsteuer im zollrechtlichen Kontext
  2. Grundlagen Verbrauchsteuern
  3. Systematik Energiesteuerrecht
  4. Systematik Tabaksteuer
  5. Systematik Stromsteuer
  6. Systematik der sonstigen Verbrauchsteuern
  7. Grundlagen Kriegswaffenkontrollgesetz
     

Kontakt

Contact Person Picture

Ewald Plum

Dipl. Finanzwirt (Zoll), Experte für Zoll-, Verbrauchsteuer- und Außenwirtschaftsrecht

Associate Partner

+49 711 7819 144 97

Anfrage senden

Profil

Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Deutschland Weltweit Search Menu