Oftmals diskutiert, vielfach unterschätzt – Straßenausbaubeiträge

PrintMailRate-it

​Von Tim Silberberger und Tanja Martin

KommunalPraxis spezial 2/2018, Seite 75-78

 

Bau und Erhalt kommunaler Straßeninfrastruktur sind wesentliche Aufgaben der Gemeinden und Städte. Um die Infrastruktur auch nachhaltig zu erhalten, sehen sich Kommunen regelmäßig vor die Herausforderung gestellt, die dafür notwendigen finanziellen Mittel zu beschaffen. Dabei stehen den Kommunen zur Finanzierung ihrer Leistungen verschiedenste Quellen zur Verfügung. Im Bereich der kommunalen Straßen fällt u.a. die Einnahmenerzielung über Straßenausbaubeiträge darunter. Da in diesem Fall der Bürger zur Kasse gebeten wird, flammen Diskussionen um eine Abschaffung der Straßenausbaubeiträge immer wieder auf. Doch inwieweit die Abschaffung der Straßenausbaubeiträge eine (faire) Lösung – insbesondere für die Städte und Gemeinde - ist, darf ebenso diskutiert werden.

 


Kontakt

Contact Person Picture

Tim Silberberger

M.Sc. Betriebswirtschaft

Senior Associate

+49 221 9499 094 27
+49 221 9499 099 00

Anfrage senden

Contact Person Picture

Tanja Martin

Bachelor of Arts (Business Administration)

Senior Associate

+49 911 9193 3521
+49 911 9193 3588

Anfrage senden

Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Deutschland Weltweit Search Menu