Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.



VK Westfalen hält „gleichartige Leistungen” für europarechtswidrig – Alle Architektenleistungen sind zu addieren

PrintMailRate-it

​von Holger Schröder

Bayerische Staatszeitung Nr. 35 vom 28.08.2020, Seite 16

 

Ein öffentlicher Auftraggeber beabsichtigte ein Feuerwehrgerätehaus neu zu bauen. Die dafür erforderlichen Planungsleistungen für die Leistungsphasen (Lph) 1 bis 9 schätzte er auf rund 500 000 Euro. Die Vergabestelle beschloss aber, zunächst nur ein Architekturbüro mit den Lph 1 bis 4 zur Ermittlung der Baukosten und der Herstellung von Baurecht zu beauftragen.

 

Weiterlesen »

Kontakt

Contact Person Picture

Holger Schröder

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Vergaberecht

Partner

+49 911 9193 3556
+49 911 9193 9556

Anfrage senden

Profil

Deutschland Weltweit Search Menu