Wer beschafft, muss wissen, was er will

PrintMailRate-it

​von Holger Schröder

Bayerische Staatszeitung Nr. 11 vom 13.03.2020, S. 22

 

Ein öffentlicher Auftraggeber beabsichtigte, seine Informations- und Kommunikationstechnik zu erneuern. Hierzu benötigte er fachplanerische Dienstleistungen gemäß den Leistungsphasen 6 bis 8 nach §§ 55 ff. HOAI, die er als Unterschwellenvergabe im Rahmen einer beschränkten Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb beschaffen wollte.

 

Kontakt

Contact Person Picture

Holger Schröder

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Vergaberecht

Partner

+49 911 9193 3556
+49 911 9193 9556

Anfrage senden

Profil

Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Deutschland Weltweit Search Menu