Newsletter Lettland Archiv

PrintMailRate-it

 Ausgabe 29. Juni 2020

​Verwendung und Verkehr von elektronischen Dokumenten

  • Rechtsverbindliches Dokument
  • Anforderungen an die Konformität der E-Dokumente
  • Verwendung von E-Dokumenten für betriebsinterne Prozesse
  • Verwendung von E-Dokumenten in der Aussenkommunikation

 AUSGABE 9. JUNI 2020

Bedeutung eines rechtzeitigen Austausches von Belegen

  • Einhaltung des geltenden Rechts
  • Vermeidung der Entstehung zusätzlicher Kosten
  • Hilfe bei finanzieller Überwachung und Entscheidungsfindung
  • Sofortige Begegnung unvorhersehbaren Umständen
  • Erleichterte Aufstellung von Jahresabschlüssen

 Ausgabe 15. Mai 2020

​Covid-19: Aktuelles und Highlights

  • Änderungen des Covid-19-Gesetzes
  • Änderungen der Gewährung von Stillstandentschädigungen

 AUSGABE 9. APRIL 2020

​Covid-19: Aktuelles und Highlights

  • Verlängerung des Notstands
  • Stillstandausgleich für Autorenvergütungsempfänger
  • Praktische Nuancen der Stillstandausgleichszahlungen
  • Unterstützung für die Medienbranche
  • Die von der Europäischen Kommission gewährten Zollbefreiungen

 Ausgabe 7. April 2020

​Aktualisierung der Mechanismen zur Überwindung der Covid-19-Krise

  • Steuerstundung und Steuerverwaltungsprozesse
  • Verfügbarkeit der Stillstandausgleichszahlungen
  • Mietzinsermäßigungen
  • Zivilrechtlicher Verkehr

 Ausgabe 3. April 2020

​Verrechnungspreise in einer Krisensituation

  • Verrechnungspreisregelung und Realität
  • Krisenstrategie und Verrechnungspreisregelung
  • Begründung der Verrechnungspreismethoden

 AUSGABE 27. MÄRZ 2020

​Von der COVID-19-Krise betroffene Wirtschaftszweige

  • Von der Krise betroffene Wirtschaftszweige
  • Kriterien zur Inanspruchnahme der staatlichen Unterstützung für andere Wirtschaftszweige

 AUSGABE 23. MÄRZ 2020

​​Staatliche Unterstützung in den Bereich Steuern und Recht im Fall von Covid-19

 Ausgabe 2/2020

Einzelne Aspekte der Beschäftigung im Fall von Covid-19
  • Haben Arbeitnehmer ein Leistungsverweigerungsrecht, wenn Kollegen erkrankt sind oder der
    Kundenverkehr das Erkrankungsrisiko erhöht?
  • Kann ein Arbeitnehmer vom Arbeitgeber angeordnete Reisen in Risikogebiete verweigern?
  • Haben Arbeitnehmer einen Anspruch darauf, im Home Office zu arbeiten bzw. kann Home
    Office angeordnet werden?
  • Müssen Arbeitnehmer zur Arbeit, wenn die Bahn (der Nahverkehr) nicht mehr fährt?
  • Was passiert, wenn Arbeitnehmer Kinder haben, die betreut werden müssen, weil Schule
    und/oder Kindergarten geschlossen bleiben?
  • Gibt es Handlungspflichten des Arbeitgebers aufgrund des aktuellen Infektionsrisikos?
    Müssen Mitarbeiter angeordnete Schutzmassnahmen befolgen?
  • Welche Möglichkeiten haben Arbeitgeber, um etwaige wirtschaftliche Folgen zu reduzieren?
  • Haben Arbeitnehmer im Fall einer vorübergehenden Betriebsschließung Anspruch auf
    Entgeltfortzahlung?
  • Was passiert im behördlich angeordneten Quarantänefall? Erhalten Mitarbeiter weiterhin ihr
    Gehalt? Wer erstattet dem Arbeitgeber diese Kosten?

 Ausgabe 1/2020

​Lettland: Wesentliche Änderungen der Durchführungsverordnung 282/2011:

  • Neue Vorschriften für den Nachweis der Warenbeförderung
  • Folgende Auswirkungen haben die Änderungen

Kontakt

Contact Person Picture

Jens-Christian Pastille

Rechtsanwalt

Partner

+371 6733 8125
+371 6733 8126

Anfrage senden

Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Deutschland Weltweit Search Menu