Themenspecial: E-Bilanz

PrintMailRate-it
Compliance

E-Bilanz

Die E-Bilanz erfordert neue Strukturen! Für Wirtschaftsjahre ab dem 1. Januar 2013 müssen Unternehmen ihre Bilanz elektronisch an das Finanzamt übermitteln. Der Finanzverwaltung stehen dadurch im Rahmen von Betriebsprüfungen deutlich größere Möglichkeiten zur vernetzten Betrachtung und Untersuchung steuerlicher Daten zur Verfügung. Tax Accounting und ein entsprechendes Tax Compliance Management System können dazu beitragen, die daraus resultierenden Risiken zu vermeiden.
E-Bilanz umsetzen

Umsetzung der E-Bilanz: Jetzt wird es ernst!

Die Inhalte der Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung sind für Wirtschaftsjahre, die nach dem 31. Dezember 2011 beginnen, elektronisch an das Finanzamt zu übermitteln. Mehr »
Herausforderungen E-Bilanz

Herausforderungen durch die E-Bilanz

Die E-Bilanz führt bei Unternehmen zu technischen und inhaltlichen Herausforderungen; die erforderliche Umstellung eröffnet aber auch die Chance auf eine Effizienzsteigerung im Rechnungswesen und eine Optimierung betrieblicher Prozessabläufe. Mehr »
E-Bilanz umsetzen

E-Bilanz umsetzen: Rechnungswesen, Steuern, IT-Umgebung

Neben technischen Anforderungen stellt Datenaufbereitung nach den Regelungen der Taxonomie die größte Herausforderung dar. Das Handbuch zur E-Bilanz unterstützt bei der erfolgreichen Umsetzung. Mehr »

E-Bilanz: Abwarten ist gefährlich

Für das laufende Wirtschaftsjahr 2013 gilt erstmals die Pflicht, Jahresabschlüsse in einer vorgegebenen Kontenstruktur (Taxonomie) und im XBRL-Datenformat elektronisch ans Finanzamt zu übermitteln. Mehr »
Urteile E-Bilanz

Aktuelles zu E-Bilanz und Taxonomie

Die E-Bilanz soll die Unternehmen zur Einhaltung der Steuergesetze motivieren, zudem den Kontrollbedarf der Gesetzesumsetzung reduzieren und gleichzeitig die Effektivität des Vollzugs der Gesetze erhöhen. Mehr »
IT-Lösungen E-Bilanz

IT-Lösungen für die Herausforderungen durch die E-Bilanz

Für 2012 ist erstmals eine „E-Bilanz” beim Finanzamt einzureichen. Die entsprechenden Taxonomie-Anforderungen sollten zeitnah bereits bei der laufenden Buchführung beachtet werden. Mehr »
Prozesse optimieren

Prozesse optimieren – Betriebsprüfungsrisiken minimieren

Die E-Bilanz erfordert neue Strukturen. Die notwendige Umstellung eröffnet aber auch die Chance auf eine Effizienzsteigerung im Rechnungswesen und eine Optimierung der betrieblichen Abläufe. Mehr »
Intrview E-Bilanz

Interview zur E-Bilanz mit Herrn Dr. Peter Bömelburg

Wie gehen Steuerberater und ihre Mandanten mit der E-Bilanz um? Welche Vorgehensweise empfiehlt sich und welche Probleme können sich ergeben, wenn die zahlreichen Vorgaben umgesetzt werden? Mehr »

Kontakt

Contact Person Picture

Prof. Dr. Peter Bömelburg

Diplom-Kaufmann, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater

Geschäftsführender Partner

+49 911 9193 2100
+49 911 9193 8100

Anfrage senden

Profil

 

Unternehmerbriefing.jpg

Verpassen Sie kein Themenspecial mit unserem Unternehmerbriefing!

 Bleiben Sie informiert!

Aktuelle fach- und länderspezifische Informationen in über 30 Newslettern für Sie zusammengestellt. Kostenlos abonnieren »
Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Deutschland Weltweit Search Menu