Ländernachrichten Litauen

PrintMailRate-it

Nach den Parlamentswahlen zeichnet sich Regierungswechsel ab

Litauen steht nach den Parlamentswahlen im Oktober vor einem Regierungswechsel. Die Sozialdemokratische Partei des bisherigen Premierministers Algirdas Butkevičius erlitt eine bittere Niederlage. Auch die als Favoriten ins Rennen gegangenen Konservativen mit dem Vorsitzenden Gabrielius Landsbergis wurden abgestraft.

Als Sieger der Wahl ging überraschend der erst junge Bund der Bauern und Grünen hervor. Bereits vor dem sich abzeichnenden Wahlsieg signalisierte dieser Gesprächsbereitschaft in alle Richtungen.

Im Mittelpunkt des Wahlkampfs standen Wirtschafts- und Sozialpolitik. Beobachter erwarten auch nach dem sich andeutenden Machtwechsel keine radikale Abkehr von der bisherigen Regierungslinie. Außen- und sicherheitspolitisch dürfte Litauen weiter klar auf EU- und NATO-Kurs bleiben und an seiner harten Haltung gegenüber Russland festhalten.

 Aus dem Newsletter

Kontakt

Contact Person Picture

Michael Manke

Rechtsanwalt

Associate Partner

​+370 5 2123 590
​+370 5 2123 514

Anfrage senden

Deutschland Weltweit Search Menu