Die Welle meistern – Bewährungsprobe für die Weltwirtschaft

PrintMailRate-it
veröffentlicht am 9. Juni 2020 | Lesedauer ca. 1 Minute
  

Betriebspausen, Grenzschließungen, unterbrochene Lieferketten, eine überaus volatile Börse und ein ver­schobenes Konsumverhalten: Der Start in das Jahr 2020 stellt die Weltwirtschaft auf eine harte Probe. Nur wenige Unternehmen profitieren von der Covid-19-Krise, die in kürzester Zeit meterhohe Wellen schlug und das internationale Geschäftsgebaren nahezu aushebelte. Auch an den internationalen Investitionen geht das nicht spurlos vorüber. Zahlreiche grenzüberschreitende Projekte pausieren  –  doch aufgeschoben ist nicht immer aufgehoben. Der deutsche Mittelstand reagiert besonnen und beweist Anpassungsfähigkeit. Die Digitalisierung hilft, zumindest das Kerngeschäft zu erhalten und etwaige Klippen zu umschiffen. Internationalisierung kann guten Gewissens vorgedacht werden, denn auch diese Krise wird irgendwann zu Ende sein.

 
In der drohenden Rezession gilt es, nicht vom Kurs abzukommen: Einige Themen verlieren trotz Krisenzeiten nicht an Relevanz; sie können mitunter sogar einen Rettungsring darstellen. Bspw. wächst die Chance gewinn­bringender Zukäufe, weshalb sich der deutsche Mittelstand auf die Einflussfaktoren beim Unter­nehmens­kauf vorbereiten sollte. Zudem müssen steigende Anforderungen an grenzüberschreitende Finanzströme im Auge behalten wer­den, ebenso wie Fragen der Steueransässigkeit von Arbeitnehmern und Arbeitgeber­verpflich­tungen. Doch auch der Blick ins direkte Umfeld lohnt sich  –  mit dem Projekt Gaia-X soll erstmals eine Cloud entstehen, die dem EU-Standard für Datensicherheit vollumfänglich entspricht.

 
Traditionell widmet sich die Juni-Ausgabe unseres Entrepreneur dem Fokus-Thema „Inter­nationalisierung“. Wie viele von Ihnen wissen, knüpfen wir damit an unsere jährliche Großveranstaltung „Forum Global“ (FG) an. Auch wir müssen in diesem Jahr auf die Herausforderungen durch Covid-19 reagieren und verschieben das FG daher auf den 24. September 2020. Um Ihnen bis dahin einen thematischen Vorgeschmack zu geben, haben unsere Experten Wissenswertes für Sie zusammengefasst.

 
Ich wünsche Ihnen eine interessante Lektüre.

 

Kontakt

Contact Person Picture

Prof. Dr. Christian Rödl, LL.M. (Columbia University, New York)

Rechtsanwalt, Steuerberater

Geschäftsführender Partner

+49 911 9193 1000
+49 911 9193 7000

Anfrage senden

Profil

 Entrepreneur per E-Mail

Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Deutschland Weltweit Search Menu