Verantwortungsvolles Handeln – Nachhaltige Entwicklung des Unternehmens

PrintMailRate-it

veröffentlicht am 10. April 2018

 

Nachhaltigkeit ist schon lange kein Novum mehr in der deutschen und internationalen Unternehmenswelt  –  sie hat sich von einem vernachlässigten Komparsen zu einem Hauptdarsteller und festem Bestandteil der modernen Unternehmenspolitik entwickelt. Das war für uns Anlass genug, die aktuelle Ausgabe des Entrepreneur diesem Thema zu widmen. Wir verstehen Nachhaltigkeit nicht nur auf einer ideologischen Ebene, sondern weisen auch auf konkrete gesetzliche Regelungen hin, die verantwortungsvolles Handeln zur Pflicht machen. Die CSR-Richtlinie der EU (2014/95/EU) zur „Corporate Social Responsibility” wurde mittels Umsetzungsgesetz zum 9. März 2017 in nationales Recht überführt und legt somit Verpflichtungen für Kapitalmarkt­unternehmen zu transparenten Berichts- und Rechenschaftslegung über das unternehmerische Handeln fest. Das wird indirekt auch den Mittelstand treffen, sofern er als Zulieferer für Kapitalmarktunternehmen agiert.
 
Nachhaltigkeit verbindet diverse Themen, die für den Fortbestand der Unternehmen von Belang sind. Sei es in der Personalpolitik, der Wahrnehmung des Unternehmens in der Gesellschaft, oder der konkrete ökologische Fußabdruck: Eine intensivere Beschäftigung zeigt zumeist auch Vorteile in der Außenwirkung und deckt Einsparpotenziale auf.
 
Im Steuerrecht macht die Nachhaltigkeit nicht an Landesgrenzen halt; stattdessen muss sie auf internationaler Ebene betrachtet werden. Des Weiteren steht das Steuerrecht auch im Fokus der Strom- und Energie­steuerrechtssprechung, wie auch die Energierechtslage in Bezug auf Eigen­er­zeugungs­anlagen (bspw. Photovoltaik oder BHKW). Rödl & Partner hilft seinen Mandanten sich rechtzeitig vorzubereiten und moderne Lösungen umzusetzen.
 
Wir sind sowohl an dauerhaften Geschäfts- als auch an langfristigen Arbeitsbeziehungen interessiert. Deshalb steht bei uns Nachhaltigkeit im absoluten Fokus. Sie ist einer unserer Grundwerte, denn nur sie kann der Garant für eine Zukunft sein, in der keine Altlasten zu bewältigen sind, die unsere Potenziale einschränken. Wir stellen uns gerne den Herausforderungen, die sich aus den verschiedenen gesetzlichen Initiativen zur Nachhaltigkeit ergeben und wollen als Vorbild voran gehen. Wir wissen, dass Nachhaltigkeit kein Thema ist, das nur kurz angesprochen werden sollte sondern das unsere Unternehmenspolitik langfristig beeinflussen wird. Grund genug, stets auf dem neuesten Stand zu bleiben.

 

Ihr

Martin Wambach
 

 Aus dem Entrepreneur

Kontakt

Contact Person Picture

Martin Wambach

Diplom-Kaufmann, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Umweltgutachter, IT-Auditor IDW

Geschäftsführender Partner, Chief Digital Officer

+49 221 9499 091 00
+49 221 9499 099 00

Anfrage senden

 Unser Bericht zur Nachhaltigkeit 2017

 Entrepreneur per E-Mail

Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Deutschland Weltweit Search Menu