Bundesfachtagung Betreiberverantwortung 2020

PrintMailRate-it

   veröffentlicht am 05. Februar 2020

 

 

Die Bundesfachtagung Betreiberverantwortung findet vom 16. bis 17.3.2020 im Esperanto Kongress- & Kulturzentrum in Fulda statt. Die zentrale Lage Fuldas mit seinem ICE-Knotenpunkt sichert die kostengünstige, umweltschonende und zugleich zeitsparende Anreise aus allen größeren Städten Deutschlands. Das Esperanto bietet modern ausgestattete Tagungsflächen, das Get-together am Abend des 16. März findet im festlichen Ambiente des nahe gelegenen Maritim Hotels am Schlossgarten statt. Dort ist auch ein Zimmerkontingent zu Sonderkonditionen unter dem Stichwort „Betreiberverantwortung” für die Teilnehmer buchbar.

 

 

 

 

 

Montag 16.3.2020 – Best of 2019*
14.00 Teilnehmerregistrierung
14.30 Begrüßung
14.45 Vorstellung eines Prozessschaubildes zur Instandhaltung von raumlufttechnischen Anlagen und Geräten nach VDI 6022-1:2018
15.15 Anwendungsbeispiel für ein Betreiberkonzept mit Konformitätslevel bei verschiedenen Sonderbauten eines Sozialträgers
15.45 Kaffeepause
16.15 Insane in the Blockchain? (Teil 1): Revolution in der Betreiberverantwortung durch einen durchgängigen Ansatz
16.45 Insane in the Blockchain? (Teil 2): Wo liegen die Must-Haves in der Betreiberverantwortung?
ab 18.00 Get-together und Abendessen im Maritim Hotel am Schlossgarten

 

 

 

Dienstag 17.3.2020 – Bundesfachtagung Betreiberverantwortung 2020*
10.30 Teilnehmerregistrierung
11.00 Begrüßung
11.15 Neue/geänderte Regelwerke; neue Anforderungen aus Gesetzen, Verordnungen, Normen und Richtlinien
11.45 Vorstellung VDI 3810 Blatt 1: Betreiben und Instandhalten von gebäudetechnischen Anlagen; Grundlagen (Neufassung)
12.15 Die neue GEFMA RL 270 zur Ressourcenbemessung im FM; Teil 1: Budget- und Personalbedarf für den Gebäudebetrieb in Abhängigkeit von Qualitätsstufen und Regionalfaktoren
12.45 Mittagessen
13.45 Vorstellung GEFMA 162-1: Carbon Management von Facility Services
14.15 Vorstellung GEFMA 500: Beschaffung von Facility Services in Wahrnehmung gesellschaftlicher Verantwortung
14.45 Projektbeispiel SIGNAL IDUNA Gruppe – Risikobewertung zur Priorisierung des Maßnahmenplans Betreiberverantwortung im FM
15.15 Kaffeepause
15.45 Durchführung von Tragwerksprüfungen bei filialisierenden Unternehmen
16.15 Betriebssicherheit von Aufzügen: Zwei-Wege-Kommunikationssystem ab 2021 Pflicht
16.45 Risikomanagement 2.0 im FM: Anwendungsbeispiele für Risiko-Minderungs-Effekte
17.45 Ende der Veranstaltung

 

 

 

Weitere Informationen zu den Inhalten sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter: www.facility-manager.de/betreiberverantwortung

Kontakt

Contact Person Picture

Peggy Kretschmer

B.Sc. Wirtschaftswissenschaften, Teamleiterin PMC Marketing

+49 911 9193 3502
+49 911 9193 3588

Anfrage senden

Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Deutschland Weltweit Search Menu