Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.



Umsatzsteuerbefreiung und Leistungen zur Bekämpfung der Covid-19-Pandemie

PrintMailRate-it

​veröffentlicht am 30. Juni 2021

 

Einrichtungen des öffentlichen Rechts oder Einrichtungen, die keine systematische Gewinnerzielung anstreben, können ihre Leistungen zur Eindämmung und Bekämpfung der Covid-19-Pandemie als umsatzsteuerfrei behandeln.

 

Aus Billigkeitsgründen gelten solche Leistungen als eng mit der Sozialfürsorge und der sozialen Sicherheit verbunden, sodass die Umsatzsteuerbefreiung des § 4 Nr. 18 UStG zur Anwendung kommt.

 

Hierzu zählt auch die entgeltliche Gestellung von Personal, Räumlichkeiten, Sachmitteln oder die Erbringung von anderen Leistungen an Körperschaften privaten oder öffentlichen Rechts, soweit die empfangende Körperschaft selbst Leistungen im Zusammenhang mit der Eindämmung und Bekämpfung der Covid-19-Pandemie erbringt.

 

Bei Anwendung dieser Regelung ist der Vorsteuerabzug für in diesem Zusammenhang bezogene Leistungen ausgeschlossen.

 

Die Anwendung dieser Billigkeitsregelung ist bereits ab dem 1.1.2020, also auch für die Vergangenheit, und bis zum 31.12.2021 möglich. Hat Ihre Einrichtung bisher jedoch die Leistungen umsatzsteuerpflichtig fakturiert, müssen die betroffenen Rechnungen und die Umsatzsteuervoranmeldungen berichtigt werden. In solchen Fällen prüfen wir für Sie gern, ob die Berichtigung vorteilhaft ist und unterstützen Sie bei deren Umsetzung.

 

 

 

Banner Downloadcenter

Kontakt

Contact Person Picture

Dr. Mathias Lorenz

Diplom-Kaufmann, Steuerberater, Zertifizierter Berater für Gemeinnützigkeit

Partner

+49 911 9193 3687
+49 911 9193 3579

Anfrage senden

Profil

Contact Person Picture

Christian Munker

Steuerberater

+49 911 919336 88

Anfrage senden

 Wir beraten Sie gern!

Deutschland Weltweit Search Menu