Digitalisierungsstudie Reloaded 2019 – Ergebnisse der neuen Studie zum Thema Digitalisierung in der Energiewirtschaft

PrintMailRate-it

veröffentlicht am 3. Dezember 2019

 

 

 

 

 

Einschätzung Kosten-Nutzenverhältnis der Unternehmens-IT

 

 

 

 

 

 

Wie der nachfolgenden Abbildung zu entnehmen ist, verteilen sich die Teilnehmer ähnlich wie in der Studie aus dem Jahre 2016. Eine deutliche Entwicklung hin zu einem digitalen Unternehmen ist zurzeit in der Energiewirtschaft nicht zu erkennen.

 

 

Der IT-Reifegrad hat bei den Unternehmen etwas zugenommen – der intern Digitalisierungsreifegrad ist weiterhin als deutlich zu niedrig einzustufen. Die Hemmnisse innerhalb der digitalen Transformation sind insbesondere beim Faktor Mensch und den damit verbundenen mangelnden Ressourcen und/oder Qualifikationen zu sehen (knapp 80 Prozent der Studienteilnehmer sehen bei diesem Thema das größte Problem).

 

 

FAZIT
Die Digitalisierung stellt eine große Herausforderung dar. Die Studienergebnisse zeigen das sich ein Großteil der Unternehmen dieser jedoch nicht und nur sehr zaghaft annehmen. Eine Entwicklung hin zu digitalen Unternehmen ist aus den Studienergebnissen nicht zu erkennen. Nur in wenigen Bereichen kam es zu deutlichen Verbesserungen innerhalb der letzten 3 Jahre.

In vielen Bereichen sind die Ergebnisse vergleichbar zu denen aus dem Jahr 2016. Der in der diesjährigen Studie aufgenommene Faktor Mensch bzw. Mitarbeiter spielt im Rahmen der digitalen Transformation eine, wenn nicht sogar die wichtigste Rolle.

Haben Sie bei der diesjährigen Digitalisierungsstudie teilgenommen und möchten wissen, wo Sie im Vergleich stehen? Oder haben Sie bei beiden Studienausgaben teilgenommen und möchten wissen, wie Sie sich in den letzten 3 Jahren entwickelt haben?

 

 

 

Erfahren Sie mehr über unsere Beratungsleistungen in den Bereichen:

 

Sie haben eine Frage zum Thema?

 

Dann nehmen Sie jetzt Kontakt auf und unsere Experten melden sich umgehend bei Ihnen!

 


Kontakt

Contact Person Picture

Diana Basilio

M.Sc. Energie- und Finanzwirtschaft

Associate Partner

+49 221 9499 092 28
+49 221 9499 099 00

Anfrage senden

Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Deutschland Weltweit Search Menu