Kurzmitteilungen Steuern

PrintMailRate-it

​Höhere Zinssätze der Tschechischen Zentralbank 

Die Tschechische Zentralbank hat am 28. Juli 2018 den 2W-Referenzzinssatz auf 1,00 % (dieser Zinssatz ist für die Zinsen maßgebend) und den Lombardsatz auf 2,00 % erhöht. Der Leitzins, der seit dem Jahr 2012 unverändert ist, beträgt weiterhin 0,05 %. Der höhere 2W-Referenzzinssatz erhöht u.a. die Zinsen für verspätete Steuerzahlungen, die im zweiten Halbjahr 2018 15,00 % (bislang 14,50 %) betragen.

Kontakt

Contact Person Picture

Martina Šotníková

Senior Associate

+420 236 1632 37

Anfrage senden

Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Deutschland Weltweit Search Menu