Die Finanzverwaltung vereinfachte für ausländische natürliche Personen das Erstellen des Benutzerkontos für die Databox DIS+

PrintMailRate-it

​Anfang des Jahres wurden von der Finanzverwaltung die ursprünglichen Benutzerkonten gelöscht. Seit dem 1. Januar 2021 sind ausschließlich Benutzerkonten DIS+ zu verwenden. 


Die Benutzerkonten DIS+ konnten früher de facto nur von tschechischen Bürgern erstellt werden, da die Benutzerdaten den Angaben des tschechischen Einwohnermeldeamtes zugeordnet werden mussten. Da diese Zuordnung bei ausländischen Personen nicht möglich war, konnte das Benutzerkonto von einem Ausländer nicht erstellt werden.   

Nunmehr ermöglicht die Finanzverwaltung ausländischen Personen, an die Zertifikate für die elektronische Datenübertragung oder Identitätszertifikate (NIA) ausgestellt werden, Benutzerkonten DIS+ über einen speziellen elektronischen Vordruck zu erstellen. Diese Vereinfachung begrüßen nicht nur ausländische Personen, die ihren steuerlichen Pflichten gewissenhaft nachkommen möchten, sondern auch tschechische Gesellschaften mit ausländischen Geschäftsführern. 

Wir haben viel Erfahrung mit Erstellung der Benutzerkonten DIS+. Bei Ihrem Interesse sind wir gerne bereit, Sie nicht nur bei Erstellung von DIS+, sondern auch z.B. bei Erstellung eines Benutzerkontos bei Ihrem ausländischen Finanzamt zu unterstützen. Sind Sie an einem umfassenden Überblick über die Erfüllung ihrer steuerlichen Pflichten in Tschechien interessiert, sind wir gerne bereit, Ihr Benutzerkonto DIS+ regelmäßig zu prüfen.

Kontakt

Contact Person Picture

Mgr. Michal Gola, LL.M.

Jurist (Tschechische Republik)

+420 236 163 257

Anfrage senden

Deutschland Weltweit Search Menu