Portugal verkündet 25-Millionen-Plan zur Unterstützung von Start-Up-Unternehmen in Covid-19

PrintMailRate-it

veröffentlicht am 11. Mai 2020 | Lesedauer ca. 1 Minute

  

​Die portugiesische Regierung hat angekündigt, sie werde für ausreichende Investitionsmittel für Start-Up-Unternehmen sorgen, um es ihnen zu ermöglichen, sich während der Covid-19-Pandemie auf dem Markt zu bestehen. 

  

  

Nach wochenlangen Gesprächen mit #tech4covid19, einer Start-Up-Bewegung von Unternehmensgründern, Beschleunigern und Investoren, hat die Regierung ein neues Maßnahmenpaket entwickelt, um unternehmerische Innovationen auf unterschiedliche Weise zu unterstützen. 

Die fünf neuen Maßnahmen im Wert von insgesamt über 25 Mio. Euro könnten durchschnittlich 10.000 Euro an Unterstützung für jedes Start-Up bedeuten.  Hierbei hat die Regierung folgende Handlungen angekündigt:
  1. Finanzielle Unterstützung in Form von Zuschüssen. Der Wert der Zuschüsse wird dem Mindestgehalt pro Mitarbeiter (bis zu einer Obergrenze von 10 Mitarbeitern pro Start-Up) entsprechen;
  2. Dreimonatige Verlängerung des Voucher-Systems für Start-Ups (2.075 Euro pro Arbeitsplatz); 
  3. Unterstützung für Start-Ups, die weniger als fünf Jahre tätig sind, durch die Inanspruchnahme von Inkubationsdienstleistungen auf der Basis von nicht rückzahlbaren Zuschüssen i.H.v 1.500 Euro;
  4. Ein Darlehen, das nach 12 Monaten in Stammkapital umgewandelt wird, zu einem Diskontsatz, der es dem Start-Up-Unternehmen ermöglicht, eine Verwässerung des angelegten Eigenkapitals zu vermeiden. Die durchschnittliche Beteiligung an Start-Up-Unternehmen beträgt zwischen 50.000 und 100.000 Euro pro Start-Up;
  5. Verkündung des Gesetzesvorhabens “Covid-19” – Portugals Maßnahmen für Investitionen in Start-up-Unternehmen mit Beteiligungen von mindestens 50.000 Euro.
Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Deutschland Weltweit Search Menu