Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.



Cyber-Gefahren und IT-Ausfälle von deutschen Unternehmen am meisten gefürchtet

PrintMailRate-it

​Cybercrime gilt unter den Unternehmen hierzulande inzwischen als größte Bedrohung. Aber auch Betriebsunterbrechungen und Gesetzesänderungen spielen eine Rolle.
 
Im Risk Barometer 2017 der Allianz wurden unter anderem Kunden, Broker, Versicherungs- sowie Risikoexperten befragt. Wo europaweit die Unternehmen das Risiko der Betriebsunterbrechung durch Naturkatastrophen oder Lieferengpässe auf Platz eins wählten, stufen die Unternehmen in Deutschland mit 44 Prozent die Gefahr von Cyberangriffen als schwerwiegendste Bedrohung ein.
 
Aber auch das regulatorische Umfeld hat für die deutsche Wirtschaft einen hohen Stellenwert. Um rechtzeitig auf unerwartete rechtliche Veränderung reagieren zu können, müssen die Unternehmen politische Vorhaben und deren Umsetzung genau im Blick haben und dafür erhöhte Ressourcen aufwenden.
 
Die Bedrohungen im Cybercrime-Bereich gelten gerade in der Informations- und Telekommunikations­branche sowie im Handel als größtes unternehmerisches Risiko. Die Risiken aus diesem Bereich lassen sich nicht nur aus Hacking, Datenschutzverletzungen oder Datendiebstählen ableiten, sondern auch IT-Ausfälle und menschliches Versagen können zu immensen Schäden führen.
 

Was kann man aus einer solchen Meldung auf das eigene Unternehmen übertragen?

Hier ist das Management gefragt. Es muss sich bewusst sein, dass der Wandel zu einer digitalen Wirtschaft, in der immaterielle Vermögenswerte eine immer größere Rolle spielen und die Prozesse zunehmend digital gestützt sind, Cyberkriminellen viele neue Angriffsmöglichkeiten bietet. Prozesse, Daten, Patente und spezifisches Wissen gelangen vermehrt in das Visier von Hackern. Spezielle Cyber-Abwehrstrategien und Sicherheitskonzepte sorgen hier für mehr Kontrolle über die IT im eigenen Unternehmen.
 

zuletzt aktualisiert am 16.01.2017
 

 Mitteilungen zu dem Thema „IT-Sicherheit und IT-Recht”

Sollten Sie auch künftig an – für Sie kostenlosen – Mitteilungen zu dem Thema „IT-Sicherheit und IT-Recht” interessiert sein, füllen Sie bitte das folgende Kontaktformular aus.
 
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Deutschland Weltweit Search Menu