Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.



Online-Events: Software Asset-, Computer Forensik- & Endgeräte Security Management as-a-Service (MaaS)

PrintMailRate-it

 Software Asset Management as-a-Service

​Liquiditätsreserven aufdecken durch toolgestützes Lizenzmanagement

​Licence to thrill

Lizenzmanagement wird oft in

vielen Unternehmen vernachlässigt. Langweiliges Zählen und Wiegen klingt nicht nach einer spannenden Aufgabe. Dabei bildet das Software Asset Management (SAM) als Teil des IT & OT Asset Managements die essentielle Grundlage für viele Strategie-, Compliance- und Security-Themen. Darüber hinaus ist SAM interdisziplinär mit etlichen internen Abteilungen z.B. Einkauf, Recht, IT, Audit sowie externen Service Providern eng verknüpft. Veränderungen im SAM können weitreichende Auswirkungen für das gesamte Unternehmen haben und umgekehrt.

Der manuelle Aufwand hierfür ist enorm und die Lizenzbestimmungen komplex, insbesondere wenn Systeme und Software dezentral betrieben und genutzt werden.

Meistens mangelt es an erforderlichen Ressourcen, Fachwissen und den notwendigen Fähigkeiten um die Anforderungen an ein zuverlässiges SAM sicherzustellen. Unser SAM Managed Service kann hierfür eine Lösung bieten.

Denn „aktives” Lizenzmanagement ist ein Cash-Bringer und schützt Unternehmen zugleich vor möglicherweise erheblichen Sicherheits-, Finanz- und Reputationsrisiken sowie Compliance-Strafen, die in Audits der Hersteller und der Jahresabschlussprüfung unliebsame Überraschungen liefern.

Klingt schon interessanter? Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und regen Austausch bei unserem Online-Event „Lizenzmanagement”.

 

 

Termine:

20. Juli 2020, 15:00 Uhr

03. August 2020, 15:00 Uhr

31. August 2020, 15:00 Uhr

05. Oktober 2020, 15:00 Uhr

16. November 2020, 15:00 Uhr

 

Die Teilnahme ist kostenlos.

In organizations, licence-management is often neglected. Counting and weighing doesn't sound too exciting. But if you take a closer look at Software Asset Management („SAM”) as part of IT- and OT- Asset Management you will find it an essential foundation for your strategic, compliance and security goals. Beyond that, SAM is a matter of interdisciplinary work and deeply connected with many departments such as legal, purchasing, IT, auditing as well as external service providers. Any changes in SAM may have far reaching consequences for the entire business.

It requires enormous manual effort and license terms are complex, especially when systems and software are operated and used in different locations.

Often organizations lack resources, know-how and the necessary skills to ensure the requirements for a reliable SAM. In these cases our SAM as a Service offers a solution.
 
„Active” licence management liberates cash reserves and at the same time protects organizations from security-, financial-, and reputational risks as well as compliance penalties when faced with unpleasant surprises in unexpected supplier reviews and year-end audits.

That's more interesting, isn't it? So you're invited to join our online-event about „Software Asset Management SAM – as a Service”!

 

 

Dates:

20th July 2020, 16:00 h

03rd August 2020, 16:00 h

31st August 2020, 16:00 h

05th October 2020, 16:00 h

16th November 2020, 16:00 h

 

 

The participation is free of charge.

 

 Computer Forensics as-a-Service

Die Nadel im Heuhaufen finden!

​​Finding the needle in the haystack!

​Weltweit vervielfachen sich die Datenmengen: bis 2025 auf 175 Zetabytes (=175 * 1021 Bytes!). Mehr Daten bedeutet mehr Verantwortung und Risiko, weil sie juristisch, regulatorisch und sicherheitsbezogen für Sie relevant werden.

In unserem „Computer Forensik” Online-Event zeigen wir Ihnen, wie Sie mit investigativen Methoden und Techniken aus komplexen Datenbeständen Ihre sicherheitsrelevanten Fakten gewinnen können: aus einer Vielzahl von Geräten gezielt Informationen identifizieren, diese extrahieren, um Entscheidungen und Ermittlungen zu beschleunigen, Beweise zu sichern, Bedrohungen abzuwenden und die Konformität mit Gesetzen, Vorschriften und Regelwerken sicherzustellen. Auch für die Prüfung Ihres Jahresabschlusses gewinnen Sie oft neue Erkenntnisse.

Neben dem Know-how zu den Regeln braucht es datenanalytische Fähigkeiten und Technologien, um diese Untersuchungen effizient, effektiv und nachprüfbar durchzuführen. Gerade bei fehlenden Ressourcen kann unser Computer Forensik Managed Service hierfür skalierbare und professionelle Lösungen bieten.

 

 

Termine:

14. September 2020, 15:00 Uhr

19. Oktober 2020, 15:00 Uhr

 

Die Teilnahme ist kostenlos.

The data volume will multiply worldwide to 175 zeta byte (=175 * 1021 byte!) by the year 2025. More data volume creates more risk and accountability as it becomes relevant from a legal, compliance and security perspective.

In our „Computer Forensics” online-event, we will show you how you can use investigative methods and techniques to obtain your security-relevant facts from complex databases: selectively identify information from a variety of devices, extract that information to accelerate decisions and investigations, secure evidences, avert threats and ensure compliance with laws, regulations and policies. You also often gain new insight, essential for the audit of your annual financial statements.

In addition to the know-how of rules, data analytical skills and technologies are required to carry out these investigations efficiently, effectively and verifiably. In particular when lacking resources, our Computer Forensics Managed Service can offer scalable and professional solutions.

 

Dates:

14. September 2020, 16:00 h

19. Oktober 2020,16:00 h

 

The participation is free of charge.

 

 

 

 

 

 Endpoint Management as-a-Service

​Sicherheitslücken auf Endgeräten erkennen, schließen und überwachen!

​Detect, close and monitor security gaps on endpoints!

Das Online-Event „Endpoint-Security Management” beschäftigt sich mit der automatisierten Erkennung und Bereinigung von IT-Schwachstellen auf Servern und Endgeräten sowie der effizienten Überwachung und Durchsetzung von konfigurationsbasierten Sicherheitsrichtlinien und Standards auf diesen. Es knüpft damit nahtlos an unser Online-Event zum „Cyber-Security Rating” an, bei dem wir Ihnen aufzeigen die Sicherheitsschwächen des eigenen Unternehmens oder Ihrer Lieferkette zu erkennen, um entsprechende Gegenmaßnahmen ergreifen zu können.

Der Aufwand zur Überwachung und zum Schutz des Unternehmensperimeter gegen Cyber-Angriffe und der Einhaltung von Richtlinien und Verordnungen ist enorm. Umfang, Komplexität und das Fehlerpotential wachsen dabei ständig und exponentiell.

Allzu oft mangelt es an personellen und technischen Ressourcen, um ein zuverläs­si­ges Endpoint-Security Management sicherzustellen. Es braucht Erfahrung, klare Prozesse und hohe Standards, um Kosten und Effekte optimal im Griff zu haben.


Unser Endpoint-Security Managed Service kann hierfür Lösungen bieten, um Reputationsrisiken sowie Compliance Strafen einen Riegel vorzuschieben. Er dient zugleich als Qualitätssiegel für Ihre Kunden, Lieferanten oder Cyber-Security Versicherungen sowie Ihrem Abschlussprüfer.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und einen regen Dialog in unserem Online-Event „Endpoint-Security Management”. Zudem verlosen wir unter den Teilnehmern kostenlose, automatisierte Penetration Tests für eine Auswahl von IP Adressen

 

 

Termine:

07. September 2020, 15:00 Uhr

09. November 2020, 15:00 Uhr

 

Die Teilnahme ist kostenlos.

 

​The „Endpoint Security Management” online-event addresses the automated detection and remediation of IT vulnerabilities on servers and endpoints as well as the efficient monitoring and enforcement of configuration-based security guidelines and standards.
It ties in seamlessly with our „Cybersecurity Rating” online-event, in which we show you how to identify security weaknesses in your organization or your supply chain in order to employ appropriate countermeasures.

The effort to monitor and protect the company's perimeter against cyber-attacks and remain compliant with guidelines and regulations is overwhelming. The scope, complexity and potential for errors is growing constantly and exponentially.
Too often, organizations lack the human and technical resources to ensure a reliable endpoint security management. Experience, clear processes and high standards are required to optimally control costs and effects.
Our endpoint security managed service can offer solutions to avoid reputational risks and compliance penalties. It also serves as a seal of quality for your customers, suppliers or cyber security insurance as well as your auditor.

We look forward to your participation and a lively dialogue in our online-event„Endpoint Security Management”. We are also giving away free, automated penetration tests for a selection of IP addresses to the participants.

 

Dates:

07th September 2020, 16:00 h

09th November 2020, 16:00 h

 

 

The participation is free of charge.

 

 

 

 

 

Kontakt

Contact Person Picture

Werner Merl

Dipl.-Wirtsch.-Ing., Prokurist

Associate Partner

+49 6196 7611 4711
+49 6196 7611 4700

Anfrage senden

Deutschland Weltweit Search Menu