Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.



Post Merger Integration – Das gilt es bei der IT-Integration zu beachten

PrintMailRate-it

​veröffentlicht am 21. Januar 2021

Puzzleteile Banner  

Die aktuelle, zum Teil kritische Situation einzelner Unternehmen macht diese zu Übernahmekandidaten. Das zeigt auch die aktuelle Berichterstattung in der Wirtschaftspresse.


Egal, ob Sie Käufer oder Verkäufer eines Unternehmens sind, Sie werden sich mit dem Carve-Out (Herausschnitzen) von IT-Systemen und Daten und deren Integration in die bestehende Struktur beschäftigen.

 

Die aus unserer Erfahrung heraus wichtigsten Erfolgsfaktoren im Bereich der IT-Integration liegen zusammenfassend in der

  • frühzeitigen Definition des Zielbilds für die Zeit nach der erfolgreichen Integration und der konsequenten Ableitung der IT-Ziele und IT-Strategie auf Basis der Unternehmensstrategie,
  • Identifikation der Synergien mit Konzentration auf die relevanten Werttreiber und dem Tempo der Integration,
  • starken Projekt-Governance mit kontinuierlichem Zielabgleich und dem Fokus auf die Verringerung der Komplexität,
  • Berücksichtigung der Kultur beider Unternehmen und Mitnahme der betroffenen Mitarbeiter durch eine geplante und proaktive Kommunikation (Change Management) sowie in der
  • Berücksichtigung der Anforderungen und Störungen aus dem Tagesgeschäft in der Planung der Verfügbarkeit der beteiligten Projektmitglieder.

Ein durchgängiger PMI-Prozess stellt sicher, dass Sie das Ziel nicht aus den Augen verlieren und die geplanten Synergien schrittweise realisieren.


Unser Artikel in der Artikelserie PMI – Post Merger Integration zeigt mögliche Szenarien auf, gibt Hinweise zu Einsparpotenzialen und wichtigen Punkten, die Sie bei der Bewertung, Entscheidung und Integration beachten sollten.

 Aus dem Newsletter

Kontakt

Contact Person Picture

Torsten Enk

IT-Auditor, Leitung Digital GRC

Partner

+49 30 810 795 85

Anfrage senden

 Wir beraten Sie gern!

Digital GRC
Deutschland Weltweit Search Menu