Rückblick: 3. Branchentreffen Erneuerbare Energien

PrintMailRate-it
Am 20. November 2013 war es wieder so weit: Das Who is Who der Erneuerbaren Energien traf sich im Stammhaus von Rödl & Partner in Nürnberg.
  
Die Energiewende in Deutschland wird aktuell heftig diskutiert. Im Fokus steht dabei vor allem die Finanzierbarkeit. Allerdings dürfen die derzeit zu bewältigenden Herausforderungen nicht den Blick dafür verstellen, dass die Energiewende in Deutschland eine „Erfolgsstory” ist, die international Beachtung findet und Vorbildcharakter hat. Nicht zuletzt deshalb widmete sich das 3. Branchentreffen dem Motto „Märkte im Umbruch – nationale und internationale Lösungsansätze”.
 
In 36 Vorträgen präsentierten die Fachleute von Rödl & Partner den aktuellen Sachstand aus 16 Ländern (Baltikum, Frankreich, Indien, Indonesien, Italien, Malaysia, Mexiko, Polen, Rumänien, Russland, Singapur, Spanien, Südafrika, Thailand, Türkei und USA). Zudem gab es fach- und branchenspezifische Vorträge zu Erneuerbaren Energien in Deutschland. Mehr als 200 Teilnehmer diskutierten und tauschten sich miteinander in den einzelnen Foren aus. Zu den beliebtesten Themen gehörten u. a. „Neue Geschäftsmodelle für Unternehmen der EE-Branche – national und international”, „Italien am Wendepunkt – neue Vermarktungswege als Alternative?” sowie „Financial-Modeling von EE-Projekten im Kontext der Unternehmenswertermittlung”. Die Ländermesse lud während der Pausen die Teilnehmer dazu ein, sich über Beratungsmöglichkeiten rund um Erneuerbare Energien zu informieren.
 
Das Highlight des 3. Branchentreffens war die Vorstellung der Studie zum Thema „Vermarktung von Erneuerbaren Energien im nationalen und internationalen Umfeld”. Darin werden länderübergreifend die wirtschaftlichen und rechtlichen Rahmenbedingungen für Erneuerbare Energien betrachtet.
 
 
Abgerundet wurde die Veranstaltung mit dem Gastvortrag von Herrn Dr. Hans-Jochen Luhmann vom Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie zum Thema „Ko-Evolution der Kosten von Erneuerbaren und Strommarktbedingungen”. Nach einem erfolgreichen Tag mit Vorträgen und spannenden Gesprächen bildete die Come-Together-Party mit Musik und internationalem Buffet den Abschluss des Tages.
 

Bereits jetzt steht mit dem 19. November 2014 der Termin für das 4. Branchentreffen Erneuerbare Energien fest. Gerne heißen wir Sie wieder in unserem Stammhaus in Nürnberg willkommen.

Kontakt

Contact Person Picture

Anton Berger

Diplom-Ökonom, Diplom-Betriebswirt (FH)

Partner

+49 911 9193 3601
+49 911 9193 9601

Anfrage senden

Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Deutschland Weltweit Search Menu