IRENA-ADFD Project Facility

PrintMailRate-it

​Der 15. Februar 2017 ist der Stichtag für die Bewerbung um konzessionäre Kredite der IRENA-ADFD Project Facility. Sie ist ein Förderprogramm für Erneuerbare-Energien-Projekte in Entwicklungsländern mit einem Fondsvolumen von insgesamt 350 Millionen US-Dollar. Jährlich vergibt der Abu Dhabi Fund for Development (ADFD) in Zusammenarbeit mit der Internationalen Agentur für Erneuerbare Energien (IRENA) diese Kredite in Höhe von fünf bis 15 Millionen US-Dollar je Projekt. Es handelt sich dabei um bis zu 50 Prozent der jeweiligen Projektkosten. Interessierte Projektentwickler und Investoren müssen lediglich grundlegende Informationen zum Projekt, Kontaktangaben der beteiligten Regierung sowie die technischen, wirtschaftlichen und sozioökonomischen Merkmale des geplanten Projekts vorlegen.

 

Rödl & Partner bietet Ihnen weltweit Beratung zur Bewerbung um Fördermittel an. Wir berücksichtigen diese bei einer umfassenden Planung Ihrer Projektfinanzierung und sichern ihren optimalen Einsatz zur Risikominderung. Als registrierter Nutzer unseres neuen Online-Marktplatzes für Erneuerbare-Energien-Projekte RENEREX steht Ihnen dort eine umfassende Link-Sammlung zu Förderprogrammen – gegliedert nach Technologie und Land – zur Verfügung.

 

 

 

 Aus dem Newsletter

Kontakt

Contact Person Picture

Matthias Rübsamen

M.Sc. Finance and Economics

+49 911 9193 3535

Anfrage senden

 7. Branchentreffen Erneuerbare Energien

Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Deutschland Weltweit Search Menu