Online-Veranstaltung: Vertikale bifaziale PV – Nische oder Wachstumsmarkt?

PrintMailRate-it

​Werden doppelseitige bzw. bifaziale Photovoltaikmodule nicht wie üblich geneigt sondern senkrecht installiert ergeben sich daraus ganz neue Möglichkeiten; technisch, wirtschaftlich und rechtlich. Vor allem in der Landwirtschaft kann der Flächenkonkurrenz durch gleichzeitige Nutzung von landwirtschaftlichen Flächen zur Gewinnung von Solarstrom und zum Feldanbau entgangen werden. Eigenstromnutzung bei Einsatz als Grundstücksabgrenzung im C&I - Sektor, zusätzliche Anwendungsmöglichkeiten und die mittelfristige Option einer gesonderten genehmigungsrechtlichen Behandlung machen dieses PV-System zu einem zukunftsträchtigen Business-Case.

In unserer Online-Veranstaltung erhalten Sie nähere Informationen zu dieser besonderen Form der Energiegewinnung!

 Termin

​Termin: 10. Juli 2020

Uhrzeit: 15:00 - 16:00 Uhr

Die Teilnahme ist kostenlos

 

 Programminhalt

  1. Technische Grundlagen
    a. Bifaziale Module
    b. Vertikale PV-Anlagen
    c. Anwendungsmöglichkeiten
  2. Wirtschaftlichkeit
    a. Besonderheiten vertikaler bifazialer PV-Anlagen
    b. Business-Modelle
  3. Projektbeispiele
  4. Rechtliche Rahmenbedingungen Deutschland
  5. Fazit
  6. Diskussion

 

Referenten

Contact Person Picture

Kai Imolauer

Diplom-Wirtschaftsingenieur (FH)

Partner

+49 911 9193 3606
+49 911 9193 3549

Anfrage senden

Contact Person Picture

Michael Rogoll

M.Sc. Engineering

+49 911 9193 3782
+49 911 9193 3549

Anfrage senden

Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Deutschland Weltweit Search Menu