Erfolgreich investieren in Indien

PrintMailRate-it

zuletzt aktualisiert am 25. November 2020 | Lesedauer ca. 2 Minuten


 

 

Wie schät­zen Sie die der­zei­ti­ge wirt­schaft­li­che La­ge in In­di­en ein?

Nach wie vor sehen wir den Subkontinent auf deutlichem Wachstumskurs. Die Regierung unter Präsident Modi mit ihrer Reformagenda wurde wie erwartet im Amt bestätigt. Auch fundamentale demografische Faktoren bleiben günstig. Der Körperschaftssteuersatz wurde nennenswert gesenkt. Eine bisher (im internationalen Vergleich) ungewöhnliche Regelung zur Dividendenbesteuerung wurde zudem abgeschafft – und an das international übliche Quellensteuersystem angepasst. Eine grundlegende Reform des altertümlichen Arbeitsrechts steht bevor.


Wie würden Sie das Investitionsklima in Indien beschreiben? Welche Branchen bergen großes Potenzial?

Ausländische Investitionen sind nach wie vor willkommen und Investoren erzielen derzeit langfristig gute Erfolge. In vielen Bereichen der öffentlichen Hand besteht großer Nach­hol­bedarf an Investitionen, insbesondere bei allen Facetten der Infrastruktur. Ausschreibungen nehmen zu und es wird ausdrücklich die Beteiligung ausländischer, fachkundiger Unternehmen erwartet und begrüßt. Die Industrieproduktion entwickelt sich ebenfalls solide – auch dort besteht nach wie vor Modernisierungsbedarf mit entsprechenden Chancen für technologie­orientierte ausländische Anbieter. Die Erfahrung zeigt, dass Unternehmen, die die Hürde des „ersten Projekts” genommen haben, mit starkem Folgegeschäft rechnen können, da ihnen dann als „nachhaltige Marktteilnehmer“ Vertrauen geschenkt wird.


Welchen Herausforderungen steht ein deutscher Unternehmer beim Engagement in Indien gegenüber?

Indien ist ein Land, das so groß – und im Detail auch so heterogen – ist wie ein Kontinent. Alle Grundlagen z.B. im Bereich Recht und Steuern sind zwar einheitlich geregelt, die Umsetzung erfordert aber nach wie vor eine lokale Komponente. Das gilt für Unternehmen dann naturgemäß auch bei der Ansprache von potenziellen Kunden. Die sprachlichen, kulturellen und wirtschaftlichen Unterschiede sowie die Entfernungen zwischen den Landesteilen sind teilweise enorm und müssen bei der Markterschließung/Standortwahl immer mit bedacht werden. Die ausbaufähige Infrastruktur/Energieversorgung und die immer noch oftmals anspruchsvolle Bürokratie, stellen nach wie vor Heraus­forderungen für deutsche Unternehmen in Indien dar.


China, Indien oder ein Standort in ASEAN: Welches ist das richtige Standbein in Asien?

In vielen Fällen wird die Antwort lauten: „Alle”! Unsere Erfahrung zeigt: Diejenigen unserer Mandanten, die sich aus der Bandbreite der möglichen Standorte und Märkte für ein Land passgenau entscheiden, sind überaus zufrieden mit der Entwicklung in Asien. Meist wird es nicht „den einen” richtigen Standort geben. Indien bietet nicht nur einen besonders großen und letztlich einheitlichen Binnenmarkt für den Absatz von Produkten. Das Land gewinnt dabei auch an Bedeutung als Standort für die Vernetzung mit anderen Präsenzen im ASEAN-Raum, der durch ein Frei­handels­abkommen mit Indien verbunden ist.


Wie wird sich aus Ihrer Sicht Indien weiterentwickeln?

Wir erwarten eine nachhaltige und auch langfristig positive Entwicklung. Es besteht noch auf viele Jahre hinaus der Bedarf an hochwertigen Produkten und Leistungen, kombiniert mit dem Ziel, hohe Wertschöpfung im Land zu ermöglichen. Gerade Unternehmen, die Indien als Produktionsstandort nutzen, haben bei guter Planung enormes Potenzial. Gleiches gilt aber auch für deutsche Unternehmen, die komplexe technische Leistungen vor Ort erbringen – gerade im Bereich Maschinen- und Anlagenbau oder Projekte im Bereich der Infrastruktur.

Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Deutschland Weltweit Search Menu