Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.



Neue Vorschriften zur Kennzeichnung von Erzeugnissen in der Russischen Föderation

PrintMailRate-it

​veröffentlicht am 10. Juni 2020

Quelle: WiRO 12/2019

 


I. Einführung

Der russische Gesetzgeber führt kontinuierlich ein neues System der Kennzeichnung von Erzeugnissen ein. Die Neuerungen betreffen fast alle Segmente des Binnenmarkts und der zu importierenden Erzeugnisse. Die Hauptziele des Gesetzgebers sind: Monitoring der Bewegung von Erzeugnissen und Verhinderung der Verbringung von gefälschten und qualitativ minderwertigen Waren in den freien Umlauf.
  

Den kompletten Artikel im PDF-Format lesen »

Kontakt

Contact Person Picture

Dr. Tatiana Vukolova

Juristin (Russland)

Associate Partner

+7 495 9335 120
+7 495 9335 121

Anfrage senden

 Wir beraten Sie gern!

Deutschland Weltweit Search Menu