Russland: Migrationsrechtliche Fristen gehemmt

PrintMailRate-it

veröffentlicht am 12. Oktober 2020 | erschienen in www.ostinstitut.de

  

​Seit 16. September 2020 wurden durch die Präsidentenverordnung Nr. 580 die Fristen bis zum 15. Dezember 2020 verlängert, innerhalb derer die vorübergehenden Maß­nahmen zur Regulierung der rechtlichen Lage von Ausländern und Staatenlosen in der Russischen Föderation in Zusammenhang mit dem Risiko der weiteren Verbreitung der neuen Coronavirus-Infektion gelten.

 

  

  
 
Zum vollständigen Artikel auf www.ostinstitut.de »

Kontakt

Contact Person Picture

Alina Rovba

Juristin

Senior Associate

+7 495 9335 120

Anfrage senden

 Mehr lesen?

Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Deutschland Weltweit Search Menu