Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.



Elektronische Arbeitsbücher – digitale Daten verdrängen Papier

PrintMailRate-it

veröffentlicht am 14. August 2020 | Quelle: https://www.russland.capital/

  

​Das Arbeitsbuch ist ein kleines graues Heft mit einer einzigartigen Ordnungsnummer. Es wird an der ersten Arbeitsstelle ausgestellt und begleitet jeden Arbeitnehmer sein ganzes berufliches Leben lang. Die Arbeitsbücher wurden erstmals in der Sowjetunion durch die Anordnung des Rats der Volkskommissare der Sowjetunion vom 20.12.1938 zur „Strukturierung der Arbeiter- und Angestelltenerfassung in den Betrieben und Einrichtungen“ eingeführt und waren zugleich das wichtigste Arbeitsdokument der Arbeiter, Angestellten und Kolchosarbeiter.

  

  

Zum kompletten Artikel auf russland.capital »

Kontakt

Contact Person Picture

Dr. Vera Giryaeva

HR Manager Russland

+7495 9335 120

Anfrage senden

 Wir beraten Sie gern!

 Mehr lesen?

Deutschland Weltweit Search Menu