Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.



Patent mit elektronischem Chip in Russland für Angehörige anderer Staaten

PrintMailRate-it

veröffentlicht am 20. April 2021 | erschienen in www.ostinstitut.de

  

Nach Russland visumfrei einreisende Ausländer, die mindestens 18 Jahre alt sind, dürfen nach allgemeiner Regel einer Arbeitstätigkeit in Russland auf Grundlage eines Patents nachgehen.

 

  

  
 

Zur Vervollständigung der Ausstellung von Patenten an ausländische Staatsangehörige hat das russische Innenministerium Entwürfe der Anordnungen vorbereiten, die eine neue Patentform einführen sollen, und zwar eine Karte mit elektronischem Datenträger. Auf diesem Chip werden dann folgende Bild- und Textangaben über den Inhaber des Patents gespeichert:

 
Zum vollständigen Artikel auf www.ostinstitut.de »

Kontakt

Contact Person Picture

Anastasia Kondratenko

Juristin (Russland)

+7 495 9335 120
+7 495 9335 121

Anfrage senden

 Mehr lesen?

Deutschland Weltweit Search Menu