Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.



SAP Application Management: IT-Services von A bis Z aus einer Hand

PrintMailRate-it

veröffentlicht am 18. Juli 2018


SAP-Systeme sind bei vielen Firmen das zentrale System zur Abwicklung der geschäftskritischen Prozesse. Bedingt durch die vielen neuen bzw. sich rasant verändernden Technologien unterliegen IT-Prozesse einem ständigen Wandel. Die IT-Abteilungen schaffen es alleine oft nicht, ihre System­landschaft und ihre Prozesse stets auf dem neuesten Stand zu halten. Deshalb übergeben immer mehr SAP-Kunden den Betrieb, die Wartung und die Betreuung ihrer Systeme in die Hände eines zuverlässigen Dienstleisters.

Der Artikel beschreibt den Mehrwert, wenn Betrieb, Wartung und Applikationsbetreuung von einem Dienstleister aus einer Hand erbracht werden.


SAP Application Management


Leistungserbringung durch verschiedene Dienstleister

Nicht viele Dienstleister können alle Bereiche des SAP-Application-Managements mit eigenen Experten bzw. dafür benötigter Hard- und Software abdecken. Oft ist es so, dass ein Pool aus unterschiedlichen Dienstleistern für den Kunden organisatorisch voneinander getrennt jeweils nur einzelne Services erbringt. Ein erhöhter Aufwand – sowohl für die Kommunikation zwischen dem Kunden und den verschiedenen Dienstleistern als auch für Abstimmungen der einzelnen Dienstleister untereinander – bleibt oft nicht aus. Bei übergreifenden Themen, bei denen mehrere Dienstleister beteiligt sind, müssen häufig technische bzw. sicherheitsrelevante Barrieren und Hindernisse überwunden werden. Für eine übergreifende Aufwands­schätzung und Kostenkontrolle ist eine regelmäßige und enge Abstimmung aller Beteiligten erforderlich. Aufgrund vieler Einzelverträge können Überschneidungen der Verantwortlichkeiten oder Lücken zwischen den einzelnen Services entstehen.

 

Leistungserbringung aus einer Hand

Wenn ein und derselbe Dienstleister Betrieb, Wartung, Anwendungsbetreuung und Betreuung der Schnitt­stellen übernimmt, hat das viele Vorteile:
  • Kurze Wege unter Kollegen und einheitliche Prozesse ohne externe Reibungsverluste erzeugen weniger Aufwand und ermöglichen v.a. bei übergreifenden Themen eine optimale Kommunikation zwischen Dienstleister und Kunde.
  • Der Kunde hat einen Servicemanager und somit nur einen zentralen Ansprechpartner, der sich um alle Themen kümmert. Dadurch hält sich der Koordinationsaufwand auf der Kundenseite in Grenzen.
  • Themen können schneller und effizienter bearbeitet und gelöst werden, da alle Experten aus den einzelnen Bereichen ein zentrales Ticketsystem nutzen, um Incidents, Problems und Changes des Kunden zu bearbeiten.
  • Auch Aufwandsschätzungen für Erweiterungen und Optimierungen der Systemlandschaft bzw. der SAP-Anwendung können gemeinsam schnell durchgeführt werden. Budget- und Terminplanung inkl. Überwachung sind leicht möglich.
  • Die Gefahr eines einzelvertraglichen Durcheinanders entfällt. Das sorgt für mehr Vertragssicherheit bei den beteiligten Parteien.

 

Leistungserbringung mit hoher Qualität

Externe Zertifizierungen, wie z.B. die SAP-Partner Zertifizierung PCoE (Partner Center of Expertise) bestätigen dem Kunden, dass der Dienstleister alle Voraussetzungen erfüllt, um ihn optimal betreuen zu können. Methoden und Prozesse sowie die Qualifikation der Mitarbeiter werden zertifiziert bzw. rezerti­fiziert und garantieren dem Kunden ein hohes Maß an Qualität.

 

Fazit

Eine ganzheitliche Betreuung der SAP-Landschaft und somit alle Leistungen aus einer Hand stellen für den Kunden einen erheblichen Mehrwert dar. Er kann schneller und besser auf die ständigen Veränderungen in der IT-Welt reagieren.

Kontakt

Contact Person Picture

Bärbel Zeeh

Diplom-Mathematikerin, Associate Partner, Head of SAP Application Management

+49 928 7800 013 43

Anfrage senden

 Wir beraten Sie gern!

 Unternehmer­briefing

Kein Themen­special verpas­sen mit unserem Newsletter!

Deutschland Weltweit Search Menu