Schadenersatzansprüche gegen den Generaldirektor (CEO) in Russland: Teil 1

PrintMailRate-it

veröffentlicht am 17. Juni 2019 | Quelle: WiRO Heft 1/2019

 

Unternehmen, die sich auf eigene – in Deutschland erprobte – Compliance Regeln verlassen, treffen in Russland oft auf Schwierigkeiten.

 

Inhalt (Teil 1):

I. Einleitung


II: Anspruchsgrundlagen

  1. Arbeitsrechtliche Haftung
    2. Zivilrechtliche Haftung
    3. Verhältnis von Art. 227 ArbGB RF zu Art. 53.1 ZGB RF


III: Tatbestandsvoraussetzungen

  1. Pflichtverletzung

 

Lesen Sie den ersten Artikelteil im PDF » weiter

   

Kontakt

Contact Person Picture

Alexey Sapozhnikov

Rechtsanwalt

Partner

+7 495 9335 120
+7 495 9335 121

Anfrage senden

 Mehr lesen?

Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Deutschland Weltweit Search Menu