Spitzensport: Das Streben nach Erfolg

PrintMailRate-it

Interview mit Dr. Hans Weggenmann
 

veröffentlicht am 28. Juni 2017  
 

 

Herr Weggenmann, Sie leiten das Beratungsfeld „Spitzensport”. Geben Sie uns bitte einen Überblick über Ihre tägliche Arbeit und die aktuellen Hot Topics.

Die Beratung im Bereich Spitzensport zieht sich durch alle Lebensbereiche und beinhaltet z. T. auch sehr spezielle steuerliche Fragestellungen. Dabei können die Herausforderungen sehr variieren. Auf der einen Seite sind hier die Vereine und Verbände zu nennen, bei denen bei der steuerlichen Beratung regelmäßig auch Fragen des Gemeinnützigkeitsrechts beachtet werden müssen. Auf der anderen Seite stehen bei aktiven Sportlern Fragen des internationalen Steuerrechts im Fokus, insbesondere wenn die einzelnen Wettkämpfe oder Ligen länderübergreifend organisiert sind. Eine typische Fragestellung ist in dem Kontext bspw. der Einbehalt bzw. die Erstattung von Quellensteuern auf Preisgelder oder Sponsoring-Vergütungen. Hierbei sind die jeweils maßgeblichen Regelungen in den Doppelbesteuerungsabkommen zu analysieren und die ggf. bestehenden weiteren formellen Voraussetzungen des jeweiligen nationalen Steuerrechts zu erfüllen. Auch entsprechende Deklarationspflichten im Ausland dürfen nicht unterschätzt werden. Jedoch beschränkt sich die Beratung bei Spitzensportlern nicht nur auf die „reine” Steuerberatung.

 

Möchten Sie diese Aussage noch etwas näher ausführen?

Die Beratung von Spitzensportlern erstreckt sich auch auf Themen wie Asset Protection, Vermögens­planung oder Risikoabsicherung (Insurance). Mit unserer interdisziplinären Ausrichtung aus Steuerberatern, Rechtsanwälten, Wirtschaftsprüfern und Unternehmensberatern bieten wir unseren Mandanten dabei eine einzigartige Kombination der umfassenden Beratung. Unser Mandant soll sich voll und ganz auf Spitzen­leistung im Training und Wettkampf fokussieren können. Daher wird von unserem Produktportfolio die Beratung in familienrechtlichen Angelegenheiten genauso mit umfasst, wie bspw. die Implementierung eines Vermögens-Reportings & Controllings. Unsere Mandanten haben einen festen Ansprechpartner. Er sorgt dafür, dass das komplette Leistungsangebot von Rödl & Partner für den Mandanten optimal eingesetzt werden kann. Der „Kümmerer” steht permanent zur Verfügung, er kennt die jeweils besten Kollegen im In- und Ausland, um eine konkrete Aufgabenstellung für den Mandanten lösen zu können.

  

Das bedeutet, Rödl & Partner und Spitzensport passen zusammen?

In der Tat, ja. Rödl & Partner ist dem Spitzensport seit jeher traditionell eng verbunden. Uns verbindet eine gemeinsame Leidenschaft – das Streben nach Erfolg.

Kontakt

Contact Person Picture

Dr. Hans Weggenmann

Diplom-Kaufmann, Steuerberater

Geschäftsführender Partner

+49 911 9193 1050
+49 911 9193 7050

Anfrage senden

Profil

 Wir beraten Sie gern!

Deutschland Weltweit Search Menu