Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.



Wie man den perfekten Übersetzer findet: Kurzer Guide zu Übersetzungsdienstleistern

PrintMailRate-it

veröffentlicht am 1. Dezember 2021 | Lesedauer ca. 3 Minuten

von Olga Efremova

    
Jedes Unternehmen, das mit ausländischen Partnern zusammenarbeitet, wird auf die eine oder andere Weise mit der Notwendigkeit der Übersetzung unterschiedlichster Dokumente konfrontiert – von Rechnungen und Lieferscheinen bis hin zu komplexen rechtlichen und gerichtlichen Unterlagen. Eine eigene Übersetzungsabteilung kann sich bei Weitem nicht jedes Unternehmen leisten.

  

  

Bei ausreichenden Sprachkenntnissen kann man natürlich in einigen Fällen die Übersetzung mit eigenen Kräften erledigen, z.B. eine E-Mail an einen Kollegen aus der ausländischen Muttergesellschaft verfassen, eine Webseite durchsuchen, einen Artikel durchlesen oder schnell Dokumente durchsehen, um zu entscheiden, ob diese überhaupt übersetzt werden müssen. Für die Übersetzung wichtigerer Dokumente bzw. größerer Volumen ist es jedoch empfehlenswert, nach einem passenden Auftragnehmer zu suchen – sogar bei hervorragender Sprachkompetenz Ihrerseits werden Profis die Übersetzung schneller und qualitativ hochwertiger ausführen, während Sie sich auf Ihre primären Aufgaben konzentrieren können. Nachstehend finden Sie eine kurze Übersicht, die Ihnen helfen wird, sich in der Vielfalt der Übersetzungsdienstleister besser zu orientieren und die optimale Variante für Ihre Situation zu finden.

 

 

1. Nichtprofessionelle Übersetzer

  • Stärken: niedrige Kosten
  • Schwächen: oft nicht ausreichende Qualität
  • Passend für: die, die sparen wollen

 
Auch große Unternehmen erkennen oft nicht die Wichtigkeit einer korrekten Übersetzung und halten es nicht für zweckmäßig, Leistungen professioneller Anbieter zu bezahlen. Dann werden die Funktionen des Über­setzers z.B. einer Sekretärin mit guten Sprachkenntnissen auferlegt. In diesem Fall ist es wichtig, zu berück­sichtigen, dass die Übersetzung ein komplexer Prozess ist, der nicht nur Kenntnisse von Wörtern, gramma­tischen Regeln und Begriffen erfordert. Für eine qualitativ hochwertige Übersetzung ist es notwendig, zumindest eine allgemeine Vorstellung vom Thema haben und sich gut mit der wirtschaftlichen, kulturellen und rechtlichen Spezifik des jeweiligen Landes auszukennen. Laufende Übersetzungen für den internen Bedarf kann eine Sekretärin ja bewältigen, für die Übersetzung wichtigerer Unterlagen wäre es jedoch zweckmäßig, sich an Profis zu wenden.

 

2. Maschinelle Übersetzung

  • Stärken: kostenlos und schnell
  • Schwächen: man muss immer auf der Hut sein
  • Passend für: die, die den Inhalt schnell verstehen wollen

 
Der Fortschritt schreitet voran, die Technologien im Bereich maschinelle Übersetzung werden verbessert und der Moment, in dem die Maschine fähig sein wird, den Menschen zumindest teilweise zu ersetzen, rückt näher. Große Dienste wie Google, Yandex, Microsoft und PROMT nutzen bereits neuronale Netzwerke, und die Qualität der maschinellen Übersetzung hat in den letzten Jahren erkennbar zugenommen. Jedoch kann der Computer den Menschen bisher nicht vollständig ersetzen, und die Nutzung dieser Dienste erfordert Vorsicht. Diese Übersetzungsmethode findet z.B. in der Produktion breite Anwendung, wenn die Betriebsanleitung für eine neue Anlage mit bekanntem Funktionsprinzip oder ein Fachartikel durgelesen werden muss. Doch vermeiden Sie es, die Übersetzung eines Vertrags, einer Webseite oder eines wichtigen Geschäftsbriefes vollständig dem Computer anzuvertrauen, um nicht einem der unangenehmen Fauxpas zum Opfer zu fallen, für die die maschinelle Übersetzung so berühmt ist.

 

3. Freiberufliche Übersetzer

  • Stärken: Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Schwächen: Notwendigkeit, die Auftragnehmer selbstständig auszuwählen und zu kontrollieren
  • Passend für: die, die alles unter Kontrolle haben wollen

 
Es ist zweifellos profitabel für die beiden Parteien, sowohl für den Kunden als auch für den Auftragnehmer, direkt mit dem Übersetzer zusammenzuarbeiten (ohne Vermittler wie Büro oder Agentur). Die Möglichkeiten der Suche sind heute vielfältig: Freelance-Börsen, Internet-Gemeinschaften und Portale für Übersetzer, Anzeigen und sogar einfach mündliche Empfehlungen. Obwohl der Markt mit Anbietern überfüllt ist, ist es kompliziert, einen echten Profi zu finden – bei der Suche im Internet besteht immer das Risiko, dass ein „erfahrener Spezialist mit einem soliden Portfolio“ in Wirklichkeit ein Neuling ist, der seine Karriere erst beginnt. Außerdem müssen Sie alle organisatorischen Fragen selbst erledigen: die Einhaltung von Deadlines kontrollieren, die Qualität sichern und Mängel anzeigen, das Zahlungsverfahren vereinbaren und den Umfang der ausgeführten Arbeiten erfassen.

 

4. Übersetzungsbüro

  • Stärken: Schnelligkeit, große Auswahl an Sprachen und Themen
  • Schwächen: Risiko der Zusammenarbeit mit einem unzuverlässigen Büro
  • Passend für: die, die Zeit und Kräfte sparen möchten

 
Falls Sie keine Ressourcen für die Suche nach einem freiberuflichen Übersetzer ausgeben wollen, wird Ihnen ein Übersetzungsbüro helfen, über das Übersetzungen in fast jede Sprache und zu fast jedem Thema bestellt werden können; alle organisatorischen Fragen und die Kommunikation mit den Übersetzern wird dabei das Büro übernehmen. Das Wichtigste in diesem Fall ist, einen wirklich zuverlässigen Partner zu finden. Eine großartige Webseite, ein beeindruckendes Verzeichnis großer Kunden und ein bekannter Name garantieren nicht immer gute Qualität, und umgekehrt – eine kleine Firma mit einer bescheidenen Webseite kann sehr verantwortungsvoll arbeiten. Bevor Sie Ihre Übersetzung diesem oder jenem Büro anvertrauen, studieren Sie aufmerksam alle verfügbaren Informationen darüber. In professionellen Internet-Gemeinschaften gibt es zahlreiche Diskussionen, wo Übersetzer ihre Erfahrungen mit verschiedenen Firmen austauschen und sogar schwarze Listen von Auftraggebern erstellen.  Falls ein Büro regelmäßig die Zahlungsfristen nicht einhält, Sätze zahlt, die deutlich unter dem Durchschnittsniveau liegen, oder überhaupt seinen Zahlungsverbindlichkeiten nicht nachkommt, werden es Profis vermeiden, mit diesem zusammenzuarbeiten, somit wird Ihr Dokument höchstwahrscheinlich bei einem Anfänger landen.

 

5. Übersetzungsabteilung in einer Beratungsgesellschaft

  • Stärken: herausragende Qualität
  • Schwächen: entsprechender Preis
  • Passend für: die, die höchsten Wert auf Qualität legen

 
Große Beratungsfirmen verfügen oft über eine eigene Übersetzungsabteilung, die für interne Zwecke Über­setzungen ausführt und Mandanten der Firma Leistungen anbietet. Der Hauptvorteil besteht dabei darin, dass die Übersetzer nicht isoliert arbeiten, sondern aktiv mit Fachleuten aus anderen Teams und Abteilungen kommunizieren. Selbst der erfahrenste und höchstqualifizierte Übersetzer kann nicht alle Nuancen des Bereichs kennen, in dem er arbeitet, und wenn er sich in einer schwierigen Situation an einen entsprechenden Fachmann wenden kann, um Erläuterungen zu erhalten, wirkt sich dies natürlich in erheblichem Maße sowohl auf die Qualität des Zieltextes als auch auf die Geschwindigkeit der Arbeit aus. Der Preis für solche Leistungen kann höher sein, als der, den z.B. ein freiberuflicher Übersetzer oder ein Büro verlangen, es gibt jedoch Situationen, in denen die Qualität der Übersetzung von kritischer Bedeutung ist: die inkorrekte Übersetzung von Finanzunterlagen kann zu Problemen mit den Steuerbehörden führen, ein Fehler in der Übersetzung eines Vertrags zu großen Verlusten und eine schlechte Übersetzung z.B. eines Gutachtens zu einem verlorenen Gerichtsverfahren.

 

Fazit

Sie sehen , dass der Markt für Übersetzungsleistungen umfangreich und vielfältig ist. Man kann ein optimales Angebot für beliebige Bedürfnisse und ein beliebiges Budget finden. Das Wichtigste dabei ist, die Auswahl bewusst und sorgfältig zu treffen, damit kurzfristige Vorteile nicht zu zusätzlichen Ausgaben und Verlusten in der Zukunft führen. 

Deutschland Weltweit Search Menu