Themenspecial: Indien als dynamischer Evergreen

PrintMailRate-it

Chancen nutzen

Indien bleibt eine dynamisch wachsende Volks­wirt­schaft, die viel­fältiges Potenzial für deutsche Unter­nehmen bietet. Eine stetige Ver­besse­rung der Rahmen­bedingungen für ausländische Investoren wird von der Re­gierung unter Premierminister Modi weiter voran­getrieben.

Seit Mitte 2014 versucht Indien, den Wandel von einer dienst­leistungs­orientierten Wirt­schaft zu einem globalen Produktions­zentrum zu schaffen. Zur Um­setzung hat Indien neben ver­schiedenen Initiativen wie „Make in India” und „Skill India” über die ver­gangenen Jahre bedeutende Steuer­reformen durch­geführt (Senkung der Ein­kommen­steuer von über 35 auf zuletzt teils 17 Prozent für pro­duzierende Unter­nehmen/GST-Re­form/Ab­schaffung Dividenden­besteuerung). In Anbetracht des angestoßenen Struktur­wandels kann das demo­kratische Land einen alternativen Produktions­standort für die Liefer­ketten­diversifizierung sowie vor dem Hinter­grund eines möglichen Liefer­ketten­gesetztes eine ernsthafte Alter­native für deutsche und europäische Unter­nehmen dar­stellen.

Zusätzliche Attraktivität gewinnt Indien als Standort für ausgelagerte IT-/Engineering Leistun­gen. Das Land hat einen großen Pool an gut aus­gebildeten Soft­ware-Ent­wicklern und Ingenieuren. Gerade für mittel­ständisch geprägte Unter­nehmen, die im Werben um die besten Fach­kräfte besondere Heraus­forderungen bewäl­tigen müssen, können sich durch den Auf­bau von eigenen Struk­turen oder dem Zu­kauf von IT-Unter­nehmen/Start-ups interessante Möglich­keiten ergeben. Das eröffnet eine hoch­interessante Alter­native zum klassischen Out­­sour­cing und zur umständ­lichen bzw. teuren An­werbung von indischen Fach­kräften nach Deutsch­land.

Evergreen IndienErfolg­reich inves­tieren in Indien

Nach wie vor sehen wir den Sub­kontinent auf deutlichem Wachstums­kurs. Die Re­gierung unter Präsident Modi mit ihrer Reform­agenda wurde wie erwartet im Amt bestätigt. Auch fundamentale demografische Fak­toren bleiben günstig. Mehr »

Evergreen Indien Indiens Steuerrecht: Auf die Details kommt es an

Indien will international wettbewerbsfähiger werden und reformiert hierfür sein Steu­er­system. Nach Einführung der Goods and Services Tax (GST) Mitte 2017 folgte Ende 2019 eine deutliche Senkung der Unternehmenssteuern. Mehr »

Evergreen Indien FAQ: Unter­nehmens-/Firmen­gründung einer Gesell­schaft in Indien

Indien bietet sich hervor­ragend als In­ves­titions­standort für unter­schiedliche Sektoren an. Orts­ansässige Unter­­nehmen haben in den letzten Jahren Markt­­­führungs­­qualitäten v.a. in den Bereichen Auto­­mobil, Auto­mation, High­tech, Soft­ware und Dienst­­leistung entwickelt. Mehr »

Evergreen IndienErfolg­reiche Steue­rung einer indischen Tochter­gesell­schaft: Denk­anstöße aus der unter­nehmerischen Praxis

Indien ist um­strit­ten: Es gibt viele Erfolgs­geschichten, aber auch nicht so ruhm­reiche Berichte über Indien. Im folgenden Artikel geben wir Ihnen fünf unter­nehmerische Tipps für die erfolg­reiche Steuerung und Ein­bindung einer indischen Tochter­gesellschaft. Mehr »

Evergreen IndienReform der Dividenden­besteue­rung in Indien

Mit Beginn des aktuellen Finanz­jahres am 1. April 2020 wurde in Indien die Dividenden­besteuerung reform­iert. Bislang führte die Zahl­ung von Dividenden zu einer erhöhten Körper­schaft­steuer auf Ebene der aus­schütten­den indischen Gesell­schaft („Dividend Distribution Tax”, DDT). Mehr »

Evergreen IndienWirtschafts­prüfer in Indien: Umfassende Vor­gaben verstehen, Vor­teile richtig nutzen

Für alle Gesell­schaften in Indien sind eine Reihe von Testaten verpflichtend. Mutter­gesell­schaften aus dem deutsch­sprachigen Raum können den indischen Wirtschafts­prüfer und die viel­fältigen Prüfungen nutzen, um die Tochter­gesell­schaft und das indische Joint Venture wirk­sam zu kontrol­lieren. Mehr »

Evergreen IndienAb­kürzung nach Indien: M&A-Trans­aktionen erfolg­reich durch­führen

Als stetig wachsende Volks­wirtschaft bleibt Indien ein attraktives Investitions­ziel für deutsche Unter­nehmen. Auslands­investitionen sind in nahezu allen Sektoren zu 100 Prozent erlaubt, Aus­nahmen bestehen z.B. im Ver­teidigungs­sektor, der Versicherungs­wirtschaft und teilweise im Einzel­handel. Mehr »

Evergreen Indien Geschäfte und Inves­titionen in Indien: Rechts­wahl und -durch­setzung strategisch planen bzw. um­setzen

Bei Projekten mit oder in Indien sind es grund­legende Fragen, die ausländische Unter­nehmen sich stellen: Welches ist die „richtige” Struktur für die Rechts­wahl und Streit­beilegung? Kann man in der „Heimats­­rechts­­ordnung” bleiben? Ist es wirklich „hoffnungs­los” in Indien vor Gericht zu gehen? Mehr »

  Produktionsaufbau in Indien

Evergreen IndienSchaffe, schaffe, „Fabrikle” baue: Immobilien- und Grund­erwerb in Indien

Seit Mitte 2014 versucht Indien, den Wandel von einer dienst­leistungs­orientierten Wirt­schaft zu einem globalen Produktions­zentrum zu schaffen. Für diesen strukturellen Wandel hat Indien in den ver­gangenen Jah­ren bereits einige wichtige Reformen unter­nommen. Mehr »

Evergreen Indien Steuer­liche Effekte des Werk­auf­baus in Indien

Ein Produktions­unternehmen in Indien auf­zubauen bein­haltet viele Schrit­te. Einige sind aus indischer Sicht steuer­lich und recht­lich besonders bedeut­sam. Ausgangs­punkt ist der Be­darf des neu gegründeten Produk­tions­­unter­nehmens. Mehr »

Evergreen IndienAuftrags­ferti­gung in Indien: Optionen und steuer­liche Heraus­forderungen

Indien ist ein hervor­ragender Standort zur Etab­lierung einer eigenen Produk­tion. Die Menschen sind freundlich und gut aus­gebildet, die Lohn­kosten niedrig, das Rechts­system entwickelt. Es gibt keinen staat­lich organisier­ten Technologie­diebstahl und Roh­stoffe sowie Zuliefer­teile können meist günstig be­schafft werden. Mehr »

Evergreen IndienTrade Unions: Arbeit­nehmer­vertretung auf indisch

Der Auf­bau einer Produktion in In­dien erfordert i.d.R. die Ein­stellung und Beschäf­tigung von Arbei­tern in nennens­werter Zahl. Das indische Arbeits­recht gilt (noch) als komplex und arbeit­nehmer­freundlich, wobei zahl­reiche Gesetze und Vor­schriften meist jedoch nur auf Ar­beiter (sog. „workmen”) an­wend­bar sind. Mehr »

  Indien als IT/Engineering Hub

Evergreen Indien Daten­schutz in Indien

Gegen­wärtig hat Indien noch keine spe­zi­fischen Ge­setze zum Daten­schutz erlassen. In Indien wird das Daten­­schutz­recht der­zeit haupt­sächlich durch den Information Technology Act, 2000 („IT Act”) und die Information Technology (Reasonable Security Practices and Procedures and Sensitive Personal Data or Information) Rules, 2011 („IT Rules”) geregelt. Mehr »

Evergreen IndienLimited Liability Partnership (LLP) in Indien: Alternative Rechts­form für inter­nationale Out­sourcing-Hubs

Ent­scheiden sich aus­ländische Inves­toren dazu, eine eigene Tochter­gesell­schaft in Indien zu gründen, so fällt die Wahl meistens auf die Private Limited Company („Pvt. Ltd”; zur Grün­dung einer Pvt. Ltd) Sie ist eine mit der deutschen GmbH vergleichbare Kapital­gesell­schaft und die in Indien häufigste Gesell­schafts­form. Mehr »

Evergreen IndienInter­nationaler Einsatz indischer Mit­arbeiter

Durch die Global­isierung ist es zur Norm geworden, mit Kol­legen aus der ganzen Welt über Tele­fon, E-Mails und soziale Netz­werke vernetzt zu sein. Dennoch ist es manch­mal wichtig, seine Kollegen aus anderen Ländern auch persönlich kennen­zulernen. Mehr »

Evergreen IndienIndien: Sicher­stellung des Intellectual Property (IP) im Engineering Hub

Bei dem Auf­bau oder der Über­nahme eines Entwicklungs­standorts in Indien sowie der Zusammen­arbeit mit externen Dienst­leistern gibt es bei der Sicher­stellung des geistigen Eigen­tums – auch als intellectual property („IP”) bezeichnet – verschiedene Aspekte zu beachten. Mehr »

​zuletzt aktualisiert am 25. November 2020

Kontakt

Contact Person Picture

Martin Wörlein

Partner, Leiter Team Indien

+49 911 9193 3010
+49 911 9193 9003

Anfrage senden

Profil

Contact Person Picture

Rahul Oza

Partner, Niederlassungsleiter

+91 20 6625 7100

Anfrage senden

 Wir beraten Sie gern!

 Ihre Meinung zählt!

Sehen Sie Indien als Produktions­standort/­Out­sourcing-Möglich­keit für Ihre globale Liefer- und Dienst­leistungs­kette?



 Folgen Sie uns

 Unternehmer­briefing

Kein Themen­special verpas­sen mit unserem Newsletter!

Deutschland Weltweit Search Menu