Themenspecial: Öffentliche Beteiligungsunternehmen

PrintMailRate-it
Beteiligungsunternehmen

Steuern, Steuerung und Strategie

Die öffentliche Daseinsvorsorge wird zu einem ganz erheblichen Anteil durch öffentliche Beteiligungsunternehmen sichergestellt. Der Vielgestaltigkeit ihrer Leistungspalette entspricht die Vielgestaltig­keit der Herausforderungen, denen sich Unternehmen wie öffent­liche Inhaber stets neu zu stellen haben. Von der Besteuerung der Unternehmen über deren Überwachung und strategische Steuerung zum Arbeitnehmer- und IT-Einsatz – die Aufmerksamkeit für die Herausforderungen wird sich in Kunden-/Bürgerzufriedenheit, Effizienz und Wirtschaftlichkeit unmittelbar niederschlagen.
Aufsichtsrat

Aufsichtsräte müssen Zeiteinsatz und Qualifikation im Auge behalten!

Aufsichtsratsmitglieder sollten un­bedingt über die nötigen Kennt­nisse verfügen, die erforderlich sind, um alle üblicherweise anfallenden Geschäftsvorgänge ohne fremde Hilfe verstehen und beurteilen zu können. Mehr »

Arbeitnehmerüberlas­sungen im ÖPNV-Konzern

Auch in Unternehmen des ÖPNV kön­nen Risiken im Zusammen­hang mit rechtswidriger Arbeit­nehmer­überlassung von Bedeu­tung sein. Bei Annahme einer rechtswidrigen Überlassung dro­hen erhebliche rechtliche sowie wirtschaftliche Risiken. Mehr »
kommunaler Gesamtabschluss

Öffentliche Beteiligun­gen und der kommunale Gesamtabschluss

Öffentliche Beteiligungen der Kommune müssen damit rechnen, in erheblichem Umfang einen Bei­trag zur Aufstellung des kommu­nalen Gesamtabschlusses leisten zu müssen. Weiterhin erhält die Kommune mitunter tiefe Ein­blicke in die Unternehmen. Mehr »

Brunsbüttel optimiert Beteiligungsmanagement

Die Stadt Brunsbüttel hat ihr Beteiligungsmanagement optimiert. Eine Beteiligungs­richtlinie sowie ein einfaches IT-gestütztes Controlling-Tool haben zu einer besseren Steuerung und effizienten Prozessen geführt. Mehr »
Kapitalertragsteuerbelastung

Drohende zusätzliche Ka­pitalertragsteuer­be­lastung bei dauerdefizi­tären BgA

Verlustausgleichszahlungen, die Kommunen an dauerdefizitäre Betriebe gewerblicher Art leisten, können als „verdeckte Gewinnausschüttungen” Kapitalertragsteuer auslösen. Mehr »

Erfolgreiche Führung von öffentlichen Unternehmen

Erfolg entsteht durch Führung. Führung wird von Personen aus­geübt. Deswegen werden häufig deren Eigenschaften und Fähig­keiten herausgestellt. Wichtiger sind aber die Führungsaufgaben, die mit hoher Qualität wahrge­nommen werden müssen. Mehr »
Shared Service Center

Der Weg zum Shared Service Center IT

Die notwendigen Grundvorausset­zungen, damit gerade öffentliche Unternehmen im Rahmen ihrer IT-Anforderungen gemeinsame Plattformen aufbauen, sind heut­zutage im Allgmeinen gegeben. Dennoch werden die Möglich­kei­ten von Shared Service Centern noch zu wenig genutzt. Mehr »

 Bleiben Sie informiert!

Aktuelle Informationen für die Öffentliche Hand, sowie Entscheider aus Städten und Kommunen.

Erscheinungsweise: 4-mal im Jahr

Fokus Public Sector kostenlos abonnieren »

​zuletzt aktualisiert am 28.10.2015

Kontakt

Contact Person Picture

Heiko Pech

Diplom-Kaufmann

Partner

+49 911 9193 3609
+49 911 9193 9609

Anfrage senden

 

Unternehmerbriefing.jpg

Verpassen Sie kein Themenspecial mit unserem Unternehmerbriefing!

 Wissen Ihre Aufsichtsräte was sie dürfen…was sie müssen?

 Entrepreneur

National und international – interdisziplinär – mit Fokus auf deutsche Familienunternehmen
Kostenlos abonnieren »
Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Deutschland Weltweit Search Menu