Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.



Mitarbeiterschulung IT-Sicherheit für die Gesundheits- und Sozialwirtschaft

PrintMailRate-it

Mitarbeiterschulung IT-Sicherheit für die Gesundheits- und Sozialwirtschaft Banner Testzugang

 Sensibilisierung der Mitarbeiter als Schlüsselfaktor für die Erhöhung der IT-Sicherheit in der Gesundheits- und Sozialwirtschaft

Wie Zuhause beim Schließen der Haustür, sollten wir auch in unserem digitalen Leben lernen, unser „digitales Zuhause” vor unerwünschten Gästen zu schützen.

Da alle wesentlichen Bereiche in der Gesundheitswirtschaft durch IT-Systeme maßgeblich unterstützt werden, spielt die Informationssicherheit eine Schlüsselrolle im Rahmen der Sicherstellung der Gesundheitsversorgung.

Manipulierte oder verlorene Daten können Menschenleben gefährden und zu einem Schaden für die betroffenen Personen oder Ihr Unternehmen führen. Die Schutzziele Vertraulichkeit, Verfügbarkeit und Integrität sind daher von großer Bedeutung.

Die Vorkehrungen seitens der IT-Abteilungen können noch so gut sein, am Ende hängt sehr viel von den Handlungen der Personen vor dem PC ab. Daher gilt es bei den Mitarbeitern ein angemessenes Verständnis für Risiken im Umgang mit der Informationstechnik zu schaffen und wichtige Handlungsempfehlungen für den Alltag mitzugeben.

Der „Mensch” gilt als Schlüsselfaktor beim Thema IT-Sicherheit. Die Schulung richtet sich daher grundsätzlich an alle Mitarbeiter, da wir alle von den Gefahren aus dem Internet betroffen sind.

 Empfohlene Sicherheitsmassnahmen

​Bei einer IT-Schulung ist es von entscheidender Bedeutung, dass die Inhalte der IT-Sicherheit für alle verständlich vermittelt werden. Auch Mitarbeiter ohne umfassende IT-Kenntnisse sollten die vermittelten Sicherheitsmaßnahmen problemlos in ihrem Alltag integrieren können.

Die Mitarbeiter lernen in der Schulung u.a. die folgenden Themen kennen:

  • IT-Sicherheit – Big Picture
  • Positive Fehlerkultur
  • Mensch als Schlüsselfaktor
  • Passwörter
  • Umgang im Internet
  • Erweiterungen im Browser (inkl. Cookies)
  • Ausführen von Office Dokumenten (Makro)
  • E-Mail (Absender, dubiose E-Mails, Hyperlinks, Anhänge, Mail Fraud, CEO-Fraud)
  • Versand von personenbezogenen Daten
  • USB Sticks und Co.
  • Sichere Kommunikationswege
  • Bewusster Umgang mit Datenhaltung
  • Arbeitsplatz
  • Home Office
  • Entsorgung von vertraulichen Informationen
  • Nutzung von mobilen Endgeräten
  • Meldung von Sicherheitsvorfällen
  • Glossar mit wichtigen IT-Begrifflichkeiten

 

IT-Sicherheit für die Gesundheits- und Sozialwirtschaft Big Picture

 Sie profitieren von folgenden Vorteilen

  • Videotutorial durch einen branchenkundigen Informationssicherheitsbeauftragten
  • Jeder Mitarbeiter kann sich die Schulung flexibel einteilen (keine Beschränkung auf wann und wo)
  • Webbasierte Lösung
  • Sichere Nachweisführung durch eindeutige Teilnahmedokumentationen und Teilnahmebestätigungen
  • Planbare, begrenzte Kosten
  • Aktuelle Inhalte durch regelmäßige Updates
  • Individuelle Anpassungen der Inhalte möglich (Verbunden mit Zusatzkosten für den Aufwand)

 

Oft sind Hybrid-Lösungen sinnvoll, die Vorteile der Onlineschulung mit den Vorteilen der Präsenzschulung verbinden. Die besten Erfahrungen haben wir mit der folgenden Ausgestaltung gemacht:

  • Präsenzschulung: Durchführung einer Präsenzschulung aller Führungspersonen (inkl. Fragerunde)
  • eLearning: Durchführung der Online-Schulung aller Mitarbeiter in einem festgelegten Zeitfenster
  • Q&A Session: Optionale Teilnahme aller Mitarbeiter an einem Online-Meeting für die Klärung der offenen Fragen

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?


 Jetzt Testzugang beantragen

 

Kontakt

Contact Person Picture

Jürgen Schwestka

Diplom-Kaufmann, CISA, Zertifizierter IT-Security-Auditor, IT-Auditor IDW

Partner

+49 911 9193 3508
+49 911 9193 3679

Anfrage senden

Contact Person Picture

Jonas Buckel

B.A. Wirtschaftsinformatik, IT-Auditor IDW

+49 911 9193 3627

Anfrage senden

Deutschland Weltweit Search Menu